Skip to main content

Entwickeln von Windows-Hardware

Entwickeln von Windows-Hardware: Erste Schritte

Ganz gleich, in welcher Phase des Lebenszyklus Sie sich bei der Entwicklung Ihres Geräts oder Treibers befinden: Mit Microsoft Windows können Sie beeindruckende Lösungen für Ihre Kunden schaffen, von den Vorteilen einer weltweiten Partner-Community profitieren und sowohl Ihre Kenntnisse erweitern als auch Ihr Geschäft ausbauen. Informieren Sie sich in diesen Ressourcen über die ersten Schritte, und werden Sie Microsoft-Partner, um Zugriff auf weitere Ressourcen zu erhalten.

Erste Schritte

Entwickeln von Hardware

Dank der Unterstützung neuester Hardware ermöglicht Windows 8.1 die Entwicklung einer breiten Palette von Geräten – von kleinen Tablets bis hin zu Hochleistungs-Desktop-PCs –, die mit den neuesten Entwicklungen in den Bereichen Anzeige, Akkulaufzeit und Leistung ausgestattet sind.

Richtlinien lesen

Entwickeln von Treibern

Erstellen Sie Ihren ersten Treiber, und entwickeln Sie ein grundlegendes Verständnis für Treibertechnologie. Dabei gewinnen Sie Erkenntnisse über unterschiedliche Treibertypen, und Sie lernen, wie Sie das beste Modell für den Typ auswählen, den Sie entwickeln. Praktische Übungen unterstützen Sie beim Erstellen eines Treibers in der Entwicklungsumgebung von Microsoft Visual Studio.

Windows-Treiberkit (Windows Driver Kit, WDK) herunterladen

Debuggen

Machen Sie sich mit Debugging-Umgebungen, -Tools und -Techniken vertraut, um die passende Herangehensweise für Ihre Systeme und den verwendeten Codetyp wählen zu können. Bei Windows 8 und Windows 8.1 sind die Treiberentwicklungsumgebung und die Windows-Debugger in Visual Studio integriert (das ebenfalls Debugger enthält).

Downloads

Geräte-Apps

Mit Windows 8.1 können Hersteller problemlos einzigartige und praktische Umgebungen in Form von Windows Store-Geräte-Apps entwickeln. Windows 8.1 kann eine Geräte-App automatisch aus dem Windows Store installieren, wenn der Benutzer mit dem Gerät erstmals eine Verbindung herstellt. Zudem kann eine Windows Store-Geräte-App sämtliche Features eines PCs oder Geräts nutzen.

Erste Schritte mit Geräte-Apps

Zertifizieren

Dank der Tools, Informationen und der Unterstützung der Windows-Hardwarezertifizierung können Sie zuverlässige und mit Windows kompatible Produkte entwickeln. Auf der Grundlage dieser Anforderungen können Sie bereits in der Entwurfsphase Ihres Produkts mit gutem Gefühl Innovationen vorantreiben.

Erste Schritte bei der Zertifizierung

Bereitstellen

Laden Sie das Windows ADK herunter, um die erforderlichen Tools zum Anpassen und Bereitstellen von Windows-Installationen zu erhalten. Installieren Sie das Bewertungstoolkit, um die Leistung und die Zuverlässigkeit Ihres Systems zu überprüfen und zu optimieren.

Erste Schritte bei der Bereitstellung von Windows

 

Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur -Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die -Website verlassen.

Möchten Sie teilnehmen?