Skip to main content
Komponentenautomatisierung
IDispatch-Schnittstelle

Dieser Dokumentation für die Vorschau nur ist und in späteren Versionen geändert. Leere Themen wurden als Platzhalter eingefügt.]

Die IDispatch Schnittstelle macht verfügbar, Objekte, Methoden und Eigenschaften zum Programmieren von Tools und anderen Anwendungen, die Automatisierung unterstützen. COM-Komponenten implementieren die IDispatch-Schnittstelle, um den Zugriff von Automation Clients, z. B. Visual Basic zu aktivieren.

Ein Beispiel zum Zugriff auf ein COM-Objekt über die Schnittstelle IDispatch finden Sie unter Implementieren der IDispatch-Schnittstelle.

IUnknown Methoden

Beschreibung

QueryInterface

Zeiger zurückgegeben an unterstützten Schnittstellen.

AddRef

Schritten verweisen Count.

Release

Dekrementiert verweisen Count.

IDispatch-Methoden

Beschreibung

IDispatch:: GetTypeInfoCount

Ruft die Anzahl der Schnittstellen mit Typinformationen, dass ein Objekt (0 oder 1) bietet.

IDispatch:: GetTypeInfo

Ruft die Typinformationen für ein Objekt ab.

IDispatch:: GetIDsOfNames

Ordnet ein einzelnes Element und eine optionale Gruppe von Argumentnamen auf einen entsprechenden Satz von Integer DISPIDs.

IDispatch:: Invoke

Ermöglicht den Zugriff auf Eigenschaften und Methoden von einem Objekt verfügbar gemacht werden.

IDispatch , befindet sich in der Oleauto.h-Headerdatei auf 32-Bit-Systemen und Dispatch.h auf 16-Bit- und Macintosh-Systeme.