Skip to main content

Power Toys for Visual Studio

PowerToys for Visual Studio sind kleine Tools, die Entwicklern im Alltag Hilfe bieten oder bei der Diagnose entwicklungsbezogener Probleme helfen. Die Power Toys bieten nicht nur Hilfe, sondern sind auch als Microsoft Shared Source freigegeben und bieten so Beispielcode für Lösungen aus der Praxis und für die Zusammenarbeit im Entwicklerteam.

Power Toys für Visual Studio-Paketinstaller (auf Englisch)

Bildschirmdruck der Betaversion des PaketinstallersPaketinstaller (Betaversion)

Der Paketinstaller ist das einzige Tool, das Sie benötigen, um bei allen Power Toys-Versionen für Visual Studio und mit der Entwicklung auf dem neuesten Stand zu bleiben. Die Betaversion ist jetzt als ein Shared Source-Version auf CodePlex verfügbar. Die Betaversion enthält mehrere neue Features sowie eine größere Auswahl verfügbarer Tools.

Laden Sie den Paketinstaller jetzt herunter und schließen Sie sich der Konversation auf CodePlex an!

Power Toy-Blogs


Communityzusammenarbeit auf CodePlex

Entdecken Sie, was die Community zu bieten hat ...

Mit dem Best Practice Analyzer mit ASP.NET-Plug-In können Benutzer ASP .NET-Regeln konfigurieren und ihre Konfigurationen mit diesen Regeln überprüfen.

Paketinstaller: Ermöglicht Benutzern, ASP .NET-Regeln zu konfigurieren und ihre Konfigurationen mit diesen Regeln zu überprüfen

VSWindowManager: Ein Add-In für Visual Studio (sowohl 2003 als auch 2005), das Ihre Fensterlayouts verwaltet und Ihnen ermöglicht, Fensterpositionen und -größen und den AutoAusblenden-Status zu speichern und zwischen verschiedenen Layout zu wechseln

Forums Moderators Toolset: Eine communitybasierte Anwendung, die ein erweitertes Toolset für Moderatoren der Microsoft-Foren anbietet, um die Moderatorarbeit wirksamer und produktiver zu gestalten

VSCmdShell: Ein Shellfenster in der Visual Studio-IDE, das auch für Visual Studio-Befehle verwendet werden kann

Managed Stack Explorer: Ein einfaches Debugtool zum Debuggen nicht reagierender Anwendungen

MSBuild Extras - Toolkit für .NET 1.1 „MSBee“: Das Toolkit wurde MSBuild hinzugefügt und ermöglicht das Erstellen von VS 2005-Projekten mit .NET 1.1

TFS Administration Tool: Mit dem Tool kann ein Team Foundation Server-Administrator Benutzerberechtigungen für alle drei von TFS verwendeten Plattformen hinzufügen und ändern

Neue Versionen

Sehen Sie sich die aktuellen Veröffentlichungen vom November 2006 an

Alphaversion des Resource Refactoring Tool: Bietet Entwicklern eine einfache Möglichkeit, hartkodierte Zeichenfolgen aus dem Code in Ressourcendateien zu extrahieren.

Beta-Version des Paketinstallers als Shared Source: Dies ist das einzige Tool, das Sie benötigen, um bei allen Power Toys-Versionen auf dem neuesten Stand zu bleiben. Jetzt auch mit Quellen!

Best Practice Analyzer mit ASP.NET-Plug-In 1.0 als Shared Source: Ermöglicht Benutzern, ASP .NET-Regeln zu konfigurieren und ihre Konfigurationen mit diesen Regeln zu überprüfen. Jetzt auch mit Quellen!


Autorenbiografien

Weitere Informationen zu Power Toys-Autoren ...

Peter Ritchie: Peter Ritchie arbeitet bereits seit mehr als 16 Jahren in der Softwareentwicklung. Mit Computersoftware arbeitet er bereits wesentlich länger: seit er seinen ersten Computer bekam, ein Atari 800. Peter Ritchie begann mit C und ist kurze Zeit, nachdem C++ von den wichtigsten Compilern angenommen wurde, auf C++ umgestiegen. Mit seinem starken Hintergrund in C++ schreibt, entwickelt und erstellt Peter Ritchie bereits seit mehr als 13 Jahren Windows-basierte Software und Lösungen. Vor kurzem hat sich Peter Ritchie der .NET-Bewegung angeschlossen und konzentriert sich nun auf C# und versucht, sein Wissen an die Community weiterzugeben, was ihm die Position eine C#-MVP eintrug.

Peter Ritchie ist Präsident von Peter Ritchie Inc. Software Consulting Co. Mit diesem Unternehmen stellt er Windows-basierte Softwareentwicklungsdienste in Kanadas Hauptstadt und Umgebung bereit.

Peter Ritchie ist ein aktiver Autor in den MSDN-Foren und .NET Newsgroups sowie ein aktiver Moderator in MSDN-Foren. Sie finden ihn in den Managed Stack Explorer- und Forums Moderator Toolset-CodePlex-Projekten.