Table of contents
TOC
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern

Menu.AddOnArgs-Eigenschaft (Visio)Menu.AddOnArgs Property (Visio)

office 365 dev account|Zuletzt aktualisiert: 06.03.2018
|
2 Mitarbeiter

Ruft die Argumentzeichenfolge ab, die Sie an das Add-On eines bestimmten Menüs senden, oder legt diese fest. Lese-/Schreibzugriff.Gets or sets the argument string that you send to the add-on associated with a particular menu. Read/write.

SyntaxSyntax

Ausdruck . AddOnArgsexpression . AddOnArgs

Ausdruck Eine Variable, die ein Menu -Objekt darstellt.expression A variable that represents a Menu object.

RückgabewertReturn Value

ZeichenfolgeString

HinweiseRemarks

Hinweis Beginnend mit Visio, die Microsoft Office Fluent-Benutzeroberfläche (UI) wird das vorherige System von Bedeutung der mehrstufigen Menüs, Symbolleisten und Aufgabenbereichen ersetzt. VBA-Objekte und Elemente, die Sie zum Anpassen der Benutzeroberfläche in früheren Versionen von Visio verwendet in Visio noch verfügbar sind, aber sie funktionieren unterschiedlich.Note Starting with Visio, the Microsoft Office Fluent user interface (UI) replaces the previous system of layered menus, toolbars, and task panes. VBA objects and members that you used to customize the user interface in previous versions of Visio are still available in Visio, but they function differently.

Bei der Zeichenfolge eines Arguments kann es sich um eine beliebige Zeichenfolge handeln, die vom Add-On unterstützt wird. Die Argumente werden jedoch mit anderen Informationen in eine Befehlszeichenfolge eingebettet, die maximal 127 Zeichen lang sein darf. Die besten Ergebnisse erzielen Sie daher, wenn Sie die Länge der Zeichenfolge auf 50 Zeichen begrenzen.An argument's string can be anything appropriate for the add-on. However, the arguments are packaged together with other information into a command string, which cannot exceed 127 characters. For best results, limit arguments to 50 characters.

Ein Objekt AddOnName -Eigenschaft gibt den Namen des Add-Ons an die die Argumente gesendet werden.An object's AddOnName property indicates the name of the add-on to which the arguments are sent.

Ab Visio 2002 kann nicht die AddOnName -Eigenschaft verwendet die im folgenden Beispiel wird eine Zeichenfolge auszuführen, die beliebige Microsoft Visual Basic-Code enthält. Zum Aufrufen von Code, die in früheren Versionen von Visio, die Sie an die AddOnName -Eigenschaft übergeben wurde, verschieben sie an eine Prozedur in Visual Basic-Projekt eines Dokuments, die die AddOnName -Eigenschaft aufgerufen wird, wie im folgenden Beispiel gezeigt.Beginning with Visio 2002, the AddOnName property used in the following example cannot execute a string that contains arbitrary Microsoft Visual Basic code. To call code that in previous versions of Visio you would have passed to the AddOnName property, move it to a procedure in a document's Visual Basic project that is called from the AddOnName property, as shown in the following example.

© 2018 Microsoft