Table of contents
TOC
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern

MasterShortcut.NameU-Eigenschaft (Visio)MasterShortcut.NameU Property (Visio)

office 365 dev account|Zuletzt aktualisiert: 06.03.2018
|
2 Mitarbeiter

Gibt den universellen Namen eines MasterShortcut -Objekts. Lese-/Schreibzugriff.Specifies the universal name of a MasterShortcut object. Read/write.

SyntaxSyntax

Ausdruck . NameUexpression . NameU

Ausdruck Eine Variable, die ein MasterShortcut -Objekt darstellt.expression A variable that represents a MasterShortcut object.

RückgabewertReturn Value

ZeichenfolgeString

BemerkungenRemarks

Ab Microsoft Visio 2000 können Sie sowohl lokale als auch universelle Namen verwenden, um auf Shapes, Master-Shapes, Dokumente, Zeichenblätter, Zeilen, Add-Ons, Zellen, Hyperlinks, Formatvorlagen, Schriftarten, Master-Shape-Verknüpfungen, Benutzeroberflächenobjekte und Layer von Visio zu verweisen. Wenn ein Benutzer z. B. ein Shape verwendet, gibt er einen lokalen Namen an. Ab Microsoft Office Visio 2003 werden in der ShapeSheet-Kalkulationstabelle nur universelle Namen in Zellformeln und Werten angezeigt. (In früheren Versionen wurden universelle Namen in der Benutzeroberfläche nicht angezeigt.)Beginning with Microsoft Visio 2000, you can use both local and universal names to refer to Visio shapes, masters, documents, pages, rows, add-ons, cells, hyperlinks, styles, fonts, master shortcuts, UI objects, and layers. When a user names a shape, for example, the user is specifying a local name. Beginning with Microsoft Office Visio 2003, the ShapeSheet spreadsheet displays only universal names in cell formulas and values. (In prior versions, universal names were not visible in the user interface.)

Als Entwickler können Sie in einem Programm universelle Namen verwenden, wenn Sie keine Lösung lokalisiert wird jedes Mal einen Namen ändern möchten. Verwenden Sie die Name -Eigenschaft zum Abrufen oder Festlegen der lokale Name ein Hyperlink , Layer , Master- , MasterShortcut , Seite , Shape , Formatvorlage oder Zeile -Objekt. Verwenden Sie die NameU -Eigenschaft zum Abrufen oder festlegen den universellen Namen.As a developer, you can use universal names in a program when you don't want to change a name each time a solution is localized. Use the Name property to get or set a Hyperlink , Layer , Master , MasterShortcut , Page , Shape , Style , or Row object's local name. Use the NameU property to get or set its universal name.

© 2018 Microsoft