Table of contents
TOC
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern

UBound-Funktion

office 365 dev account|Zuletzt aktualisiert: 05.12.2017
|
1 Mitwirkender

Gibt einen Long-Wert zurück, der den größten verfügbaren Index enthält, den es für die angegebene Dimension eines Arrays gibt.

Syntax

UBound(arrayname [ ,dimension ] )

Die Syntax der UBound -Funktion weist folgende Teile auf:

TeilBeschreibung
arraynameErforderlich. Name der Array variablen; folgt den Standardbenennungskonventionen für Variablen.
dimensionOptional; Variant ( Long ). Die ganze Zahl gibt an, welche Obergrenze der Dimension zurückgegeben wird. 1 wird für die erste Dimension, 2 für die zweite usw. verwendet. Wenn dimension ausgelassen wird, wird 1 verwendet.

Hinweis

Die UBound -Funktion wird mit der LBound -Funktion verwendet, um die Größe eines Arrays zu bestimmen. Mit der LBound -Funktion kann die Untergrenze der Arraydimension ermittelt werden.

UBound gibt die folgenden Werte für ein Array mit den folgenden Dimensionen zurück:

AnweisungRückgabewert
UBound(A, 1)100
UBound(A, 2)3
UBound(A, 3)4

Beispiel

In diesem Beispiel wird die UBound -Funktion verwendet, um den größten verfügbaren Index zu bestimmen, den es für die angegebene Dimension eines Arrays gibt.

Dim Upper
Dim MyArray(1 To 10, 5 To 15, 10 To 20)    ' Declare array variables.
Dim AnyArray(10)
Upper = UBound(MyArray, 1)    ' Returns 10.
Upper = UBound(MyArray, 3)    ' Returns 20.
Upper = UBound(AnyArray)    ' Returns 10.
© 2018 Microsoft