SecurityCriticalAttribute-Klasse
 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Gibt an, dass Code oder eine Assembly sicherheitsrelevante Vorgänge ausführt.

Namespace:   System.Security
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

SystemObject
   SystemAttribute
    System.SecuritySecurityCriticalAttribute

[AttributeUsageAttribute(AttributeTargets.Assembly | AttributeTargets.Class | AttributeTargets.Struct | AttributeTargets.Enum | AttributeTargets.Constructor | AttributeTargets.Method | AttributeTargets.Field | AttributeTargets.Interface | AttributeTargets.Delegate, 
	AllowMultiple = false, Inherited = false)]
public sealed class SecurityCriticalAttribute : Attribute
[AttributeUsageAttribute(AttributeTargets::Assembly | AttributeTargets::Class | AttributeTargets::Struct | AttributeTargets::Enum | AttributeTargets::Constructor | AttributeTargets::Method | AttributeTargets::Field | AttributeTargets::Interface | AttributeTargets::Delegate, 
	AllowMultiple = false, Inherited = false)]
public ref class SecurityCriticalAttribute sealed : Attribute
[<Sealed>]
[<AttributeUsageAttribute(AttributeTargets.Assembly | AttributeTargets.Class | AttributeTargets.Struct | AttributeTargets.Enum | AttributeTargets.Constructor | AttributeTargets.Method | AttributeTargets.Field | AttributeTargets.Interface | AttributeTargets.Delegate,
    AllowMultiple = false, Inherited = false)>]
type SecurityCriticalAttribute = 
    class
        inherit Attribute
    end
<AttributeUsageAttribute(AttributeTargets.Assembly Or AttributeTargets.Class Or AttributeTargets.Struct Or AttributeTargets.Enum Or AttributeTargets.Constructor Or AttributeTargets.Method Or AttributeTargets.Field Or AttributeTargets.Interface Or AttributeTargets.Delegate,
	AllowMultiple := False, Inherited := False)>
Public NotInheritable Class SecurityCriticalAttribute
	Inherits Attribute
NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethod SecurityCriticalAttribute

Initialisiert eine neue Instanz der SecurityCriticalAttribute-Klasse.

System_CAPS_pubmethod SecurityCriticalAttribute

Initialisiert eine neue Instanz der SecurityCriticalAttribute -Klasse mit dem angegebenen Bereich.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubproperty

Veraltet. Ruft den Bereich für das Attribut ab.

System_CAPS_pubproperty

Ruft bei Implementierung in einer abgeleiteten Klasse einen eindeutigen Bezeichner für dieses Attribute ab. (Geerbt von „ Attribute“.)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethod Equals

Diese API unterstützt die Produkt Infrastruktur und sollte nicht direkt aus dem Code verwendet werden. Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob diese Instanz gleich einem angegebenen Objekt ist. (Geerbt von „ Attribute“.)

System_CAPS_pubmethod GetHashCode

Gibt den Hashcode für diese Instanz zurück. (Geerbt von „ Attribute“.)

System_CAPS_pubmethod GetType

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab. (Geerbt von „ Object“.)

System_CAPS_pubmethod IsDefaultAttribute

Gibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse an, ob der Wert der Instanz der Standardwert für die abgeleitete Klasse ist. (Geerbt von „ Attribute“.)

System_CAPS_pubmethod Match

Ruft beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse gibt einen Wert, der angibt, ob diese Instanz gleich ein angegebenen Objekt ist. (Geerbt von „ Attribute“.)

System_CAPS_pubmethod ToString

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt. (Geerbt von „ Object“.)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubinterface System_CAPS_privmethod _AttributeGetIDsOfNames

Ordnet eine Reihe von Namen einer entsprechenden Reihe von Dispatchbezeichnern zu. (Geerbt von „ Attribute“.)

System_CAPS_pubinterface System_CAPS_privmethod _AttributeGetTypeInfo

Ruft die Typinformationen für ein Objekt ab, mit deren Hilfe die Typinformationen für eine Schnittstelle abgerufen werden können. (Geerbt von „ Attribute“.)

System_CAPS_pubinterface System_CAPS_privmethod _AttributeGetTypeInfoCount

Ruft die Anzahl der Schnittstellen mit Typinformationen ab, die von einem Objekt bereitgestellt werden (0 oder 1). (Geerbt von „ Attribute“.)

System_CAPS_pubinterface System_CAPS_privmethod _AttributeInvoke

Stellt den Zugriff auf von einem Objekt verfügbar gemachte Eigenschaften und Methoden bereit. (Geerbt von „ Attribute“.)

Sicherheitsrelevante Vorgänge sind Aktionen, die Einfluss auf Sicherheitsrichtlinien für den Codezugriff wie Erhöhung von Berechtigungen über die Unterdrückung von Code Access Security überprüft mithilfe der Assert Methode aufrufende unsicherem verwalteten Code und So weiter. Entweder die SecurityCriticalAttribute Attribut oder das SecuritySafeCriticalAttribute -Attribut muss auf der Code sicherheitsrelevante Vorgänge angewendet werden.

System_CAPS_noteHinweis

Die SecurityCriticalAttribute entspricht einem Verknüpfungsaufruf für volle Vertrauenswürdigkeit. Ein Typ oder Member gekennzeichnet, mit der SecurityCriticalAttribute kann nur von voll vertrauenswürdigen Code aufgerufen werden, es muss keine bestimmten Berechtigungen fordern. Er kann nicht von teilweise vertrauenswürdigem Code aufgerufen werden.

Anwenden der SecurityCriticalAttribute bezeichnet Sie die Assembly als sicherheitskritisch Assembly, auf die Assembly. Die gesamte Assembly identifiziert werden kann als kritisch durch Festlegen der Bereichsparameter SecurityCriticalScopeEverything.

Universelle Windows-Plattform
Verfügbar seit 8
.NET Framework
Verfügbar seit 2.0
Portierbare Klassenbibliothek
Unterstützt in: portierbare .NET-Plattformen
Silverlight
Verfügbar seit 2.0
Windows Phone Silverlight
Verfügbar seit 7.0
Windows Phone
Verfügbar seit 8.1

Alle öffentlichen statischen Member ( Shared in Visual Basic) dieses Typs sind threadsicher. Die Threadsicherheit für Instanzmember ist nicht garantiert.

Zurück zum Anfang