Table of contents
TOC
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern

Modulunterstützung für das Deklarieren von Versionsbereichen (1.* usw.)

OpenLocalizationService|Zuletzt aktualisiert: 07.12.2016
|
1 Mitwirkender

In Kombination mit -MinimumVersion ermöglicht -MaximumVersion Benutzern nun das Abrufen/Importieren von Modulen innerhalb eines bestimmten Bereichs. Der Parameter unterstützt auch .*. Im folgenden Beispiel wird die Funktionsweise gezeigt:

Now, you can combine **-MinimumVersion** and **-MaximumVersion** to import module within specific range:

PS C:\> Import-Module psreadline -Verbose -MinimumVersion 1.0 -MaximumVersion 1.2.*

VERBOSE: Loading module from path 'C:\Program Files\WindowsPowerShell\Modules\psreadline\1.1\psreadline.psd1'.
VERBOSE: Importing cmdlet 'Get-PSReadlineKeyHandler'.
VERBOSE: Importing cmdlet 'Get-PSReadlineOption'.
VERBOSE: Importing cmdlet 'Remove-PSReadlineKeyHandler'.
VERBOSE: Importing cmdlet 'Set-PSReadlineKeyHandler'.
VERBOSE: Importing cmdlet 'Set-PSReadlineOption'.
VERBOSE: Importing function 'PSConsoleHostReadline'.
© 2017 Microsoft