MSDN Library
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern

Visual Studio-Einstellungen

Aktualisiert: November 2007

In Visual Studio werden Anpassungen der integrierten Entwicklungsumgebung (Integrated Development Environment, IDE) in Gruppierungen gespeichert, die als Einstellungen bezeichnet werden. Einstellungen können auf unterschiedlichen Arten von Entwicklungsaktivitäten sowie auf eigenen Anpassungen basieren. Folgendes kann angepasst und in den Einstellungen beibehalten werden: Anzeigen oder Ausblenden bestimmter Toolfenster, Fensterlayouts, Positionierung von Menübefehlen, Menünamen, verfügbare Vorlagen im Dialogfeld Neues Projekt, vordefinierte Tastenkombinationen und Hilfefilter.

Mithilfe von Einstellungen können Sie folgende Aktionen ausführen:

  • Erstellen einer Kopie der aktiven Einstellungen zur Verwendung auf einem zweiten Computer

  • Gemeinsame Nutzung der aktiven Einstellungen mit anderen Entwicklern

  • Verwenden einheitlicher Einstellungen für bestimmte Teile der IDE durch alle Teammitglieder, ohne dass individuelle Anpassungen in anderen Bereichen entfernt werden

  • Migrieren der Einstellungen auf eine andere Version von Visual Studio

In diesem Thema wird Folgendes erläutert:

Einstellungen stellen Anpassungen der IDE dar, die im Hinblick auf Fensterlayouts, Editorstandardwerte, IntelliSense-Codeausschnitte und verfügbare Dialogfeldoptionen vorgenommen werden. Sie können gespeichert, exportiert, importiert oder zurückgesetzt werden, um die IDE benutzerfreundlicher zu gestalten.

Ihre aktiven Einstellungen umfassen zwei Bereiche: Vordefinierte Anpassungen aus der installierten VSSETTINGS-Datei, die Sie beim ersten Starten von Visual Studio ausgewählt haben, sowie nachfolgende, von Ihnen vorgenommene Anpassungen der IDE. Aktive Einstellungen werden standardmäßig in der Datei Currentsettings.vssettings gespeichert.

Weitere Informationen zu den in Visual Studio verfügbaren vordefinierten Einstellungen finden Sie unter folgenden Themen.

TopicLocation
Allgemeine EntwicklungseinstellungenVisual Studio – Konfigurieren der Entwicklungsumgebung
Visual C++-EinstellungenErste Schritte mit Visual C++
Visual Web Developer-EinstellungenVisual Web Developer
Visual Basic-EinstellungenVisual Basic-Konzepte
Einstellungen für die Visual C#-IDEReferenz zur Visual C#-Entwicklungsumgebung
Visual J#-EinstellungenErste Schritte mit Visual J#
Visual Basic-EinstellungenVisual Basic-Konzepte
Visual C++-EinstellungenErste Schritte mit Visual C++
Einstellungen für die Visual C#-IDEReferenz zur Visual C#-Entwicklungsumgebung
Allgemeine EntwicklungseinstellungenVisual Studio – Konfigurieren der Entwicklungsumgebung
Visual Web Developer-EinstellungenVisual Web Developer

Beim ersten Starten von Visual Studio müssen Sie eine Einstellungsauflistung mit vordefinierten Einstellungen auswählen, die möglichst optimal auf Ihre Entwicklungsgewohnheiten abgestimmt sein sollen. Beim Aktualisieren auf eine andere Edition von Visual Studio können Sie zudem über die Option Vorherige Einstellungen Einstellungen der entsprechenden Edition übernehmen. Die Einstellungsauflistung ist das erste Element Ihrer aktiven Einstellungen. Sobald Sie eine von Visual Studio verfolgte Einstellung anpassen, z. B. die Farbe des kommentierten Codes im Editor ändern, wird die Änderung zusammen mit den vordefinierten Einstellungen automatisch in Currentsettings.vssettings gespeichert. Visual Studio wendet die aktiven Einstellungen bei jedem Start von Visual Studio automatisch an.

In einigen Fällen können Sie die Einstellungen ändern, die als Teil einer vordefinierten Auflistung übernommen wurden. Wenn durch eine Einstellungsauflistung beispielsweise das Dialogfeld Optionen vereinfacht wurde, indem Seiten ausgeblendet wurden, können Sie diese Seiten manuell einblenden, indem Sie Alle Einstellungen anzeigen auswählen. In anderen Fällen können Sie die vordefinierte Einstellung nicht überschreiben, ohne eine andere Auflistung zu übernehmen. Informationen zum Anwenden verschiedener Einstellungsauflistungen finden Sie unter Gewusst wie: Ändern der Auswahleinstellungen.

Sie können alle aktiven Einstellungen oder nur einen Teil der Einstellungen ersetzen. Wenn Sie eine VSSETTINGS-Datei importieren, die alle möglichen Kategorien von Einstellungen enthält, oder eine andere Einstellungsauflistung übernehmen, werden die aktiven Einstellungen in beiden Fällen vollständig ersetzt. Wenn Sie eine VSSETTINGS-Datei importieren, die nur eine Teilmenge der Einstellungskategorien enthält, oder indem Sie Einstellungskategorien in einer importierten VSSETTINGS-Datei löschen, werden nur die ausgewählten Einstellungen ersetzt, die übrigen aktiven Einstellungen bleiben erhalten.

Hilfe und Einstellungen

Durch Auflistungen vordefinierter Einstellungen werden auch Anpassungen für die Hilfe bereitgestellt. Durch die Einstellungen wird festgelegt, welche Gewusst wie-Seite als Standardseite in der Hilfe verwendet wird. Durch die ausgewählte Gewusst wie-Seite werden die im Inhaltsverzeichnis und im Index angezeigten Inhalte gefiltert sowie spezielle Inhalte für die Registerkarte Gewusst wie zusammengestellt. Sie können die aktive Gewusst wie-Seite in der Dropdownliste Weitere Gewusst wie-Seiten ändern.

Visual Studio 2008 umfasst die Unterstützung für die Migration von Einstellungen von einer früheren Version von Visual Studio.

zbhkx167.alert_note(de-de,VS.90).gifHinweis:

Einige Einstellungen werden möglicherweise nicht migriert. Wenn Sie beispielsweise versuchen, Einstellungen von einer Team System-Edition von Visual Studio zu einer Professional-Edition zu migrieren, werden nicht alle Einstellungen migriert, da die Professional-Edition nicht über dieselben Features verfügt. Genauso werden diese Einstellungen nicht ordnungsgemäß migriert, wenn eine Einstellungskategorie zwischen Versionen geändert wurde.

Automatische Migration

Wenn Visual Studio 2005 und Visual Studio 2008 parallel auf demselben Computer installiert sind, können Sie Ihre Visual Studio 2005-Einstellungen automatisch zu Visual Studio 2008 migrieren lassen. Beim ersten Start von Visual Studio 2008 wird im Dialogfeld "Standardeinstellungen für die Umgebung auswählen" folgende Option angezeigt: Meine gültigen Einstellungen aus einer vorherigen Version migrieren und zusätzlich zu den unten ausgewählten Standardeinstellungen übernehmen. Aktivieren Sie diese Option, um Ihre Visual Studio 2005-Einstellungen, einschließlich benutzerdefinierter IntelliSense-Codeausschnittpfade und -Ausschnitte unter \Eigene Dateien\Visual Studio 2005\Code Snippets\, automatisch für die Verwendung in Visual Studio 2008 zu migrieren.

zbhkx167.alert_note(de-de,VS.90).gifHinweis:

Teameinstellungen können nicht migriert werden.

Einstellungen können wahlweise auch manuell migriert werden.

Manuelle Migration

Sie können den Assistenten zum Importieren und Exportieren von Einstellungen verwenden, um Einstellungen aus Visual Studio 2005 zu importieren und auf Visual Studio 2008 anzuwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Gewusst wie: Freigeben von Einstellungen zwischen Computern oder Visual Studio-Versionen.

Einige Einstellungskategorien enthalten u. U. Informationen über Sie oder Ihren Computer, die bei der gemeinsamen Nutzung von Einstellungen mit anderen ein Sicherheitsrisiko darstellen können. Wenn Sie die IDE beispielsweise angepasst haben, um Projekte auf einer Netzwerkfreigabe zu speichern, wird der Pfad dieser Freigabe in der Datei currentsettings.vssettings verfolgt. Wenn Sie diese Datei exportiert haben, um sie mit anderen gemeinsam zu nutzen, wird jeder Benutzer, der Ihre Einstellungen importiert hat, ebenfalls auf diese Netzwerkfreigabe verwiesen. Dadurch könnte das Recht am geistigen Eigentum verletzt werden. Wenn Sie von anderen Benutzern bereitgestellte Einstellungen importieren möchten, sollten Sie sich umgekehrt darüber bewusst sein, welche Kategorien in der importierten Datei ein Sicherheitsrisiko darstellen könnten.

Neben jeder Kategorie, die ein Sicherheitsproblem darstellen könnte, wird ein Symbol angezeigt. Diese Einstellungskategorien umfassen die folgenden Optionen:

  • Listen externer Tools

  • Aliase für Befehlsfenster

Community-Beiträge

Anzeigen:
© 2016 Microsoft