Visual C#-Beispiele

Aktualisiert: November 2007

Dieser Abschnitt enthält Auszüge, die die in Visual Studio enthaltenen Beispiele beschreiben. Sie können auf diese Beispiele über das Hauptmenü in Visual Studio zugreifen, indem Sie zuerst auf Hilfe und dann auf Beispiele klicken. Die Beispiele selbst befinden sich auf dem Computer unter Laufwerk:\Programme\Microsoft Visual Studio 9.0\Samples. Das Windows Software Development Kit (SDK) enthält außerdem Technologiebeispiele, Anwendungsbeispiele und Schnellstart-Lernprogramme, in denen .NET Framework-Funktionen und Visual C#-Code vorgestellt werden.

Mithilfe der Schnellstart-Lernprogramme können Sie am schnellsten begreifen, welche Vorteile die .NET Framework-Technologie führenden Entwicklern bietet. Die Schnellstart-Lernprogramme umfassen eine Reihe von Beispielen und unterstützenden Dokumentationsmaterialien, die Sie schnell mit Syntax, Architektur und Einsatzmöglichkeiten von Visual Studio und .NET Framework vertraut machen sollen. Diese Lernprogramme enthalten zusätzlich zu den Beispielanwendungen für die leistungsstärksten Features der .NET Framework-Technologie Beispiele für ASP.NET und Windows Forms-Anwendungen.  Weitere Informationen finden Sie unter Beispiele und Schnellstarts.

Beispiel für anonyme Delegaten

Veranschaulicht das Verwenden unbenannter Delegaten, um die Anwendungskomplexität zu reduzieren.

Beispiel zu Arrays

Demonstriert die Verwendung von Arrays.

Beispiel für Auflistungsklassen

Veranschaulicht das Erstellen von nicht generischen Auflistungsklassen, die mit der foreach-Anweisung verwendet werden können.

Beispiel für Generika (C#)

Veranschaulicht das Erstellen von generischen Auflistungsklassen, die mit der foreach-Anweisung verwendet werden können.

Beispiel für Befehlszeilenparameter

Veranschaulicht die einfache Befehlszeilenverarbeitung sowie die Arrayindizierung.

Beispiel für bedingte Methoden

Demonstriert bedingte Methoden. Diese stellen einen effizienten Mechanismus dar, durch den Methodenaufrufe in Abhängigkeit davon, ob ein Symbol definiert ist, eingeschlossen oder weggelassen werden können.

Beispiel für Delegaten

Demonstriert die Deklarierung, Zuordnung und Kombination von Delegaten.

Beispiel für Ereignisse

Demonstriert die Verwendung von Ereignissen in C#.

Beispiel für explizite Schnittstellenimplementierungen

Demonstriert die explizite Implementierung von Schnittstellenmembern.

Beispiel "Hello World"

Eine "Hello World"-Anwendung.

Beispiel für Indexer

Demonstriert die Verwendung der Arraynotation zum Zugriff auf Objekte.

Beispiel für indizierte Eigenschaften

Demonstriert die Implementierung einer Klasse, die indizierte Eigenschaften verwendet. Indizierte Eigenschaften ermöglichen Ihnen die Verwendung einer Klasse, die eine arrayähnliche Auflistung mehrerer unterschiedlicher Elemente darstellt.

Beispiel für Eigenschaften

Demonstriert die Deklaration und Verwendung von Eigenschaften sowie abstrakte Eigenschaften.

Beispiel zu Strukturen

Demonstriert die Verwendung von structs in C#.

Beispiel zum Überladen von Operatoren

Demonstriert, wie Operatoren durch benutzerdefinierte Klassen überladen werden können.

Beispiel für benutzerdefinierte Konvertierungen

Demonstriert die Definition von Konvertierungen in und aus benutzerdefinierten Typen.

Beispiel für Versionskontrolle

Veranschaulicht die Versionsverwaltung in C# unter Einsatz des override-Schlüsselworts und des new-Schlüsselworts.

Beispiel für Yield

Veranschaulicht das yield-Schlüsselwort zum Filtern von Elementen in einer Auflistung.

Beispiel für Attribute

Demonstriert die Erstellung von benutzerdefinierten Attributklassen, ihre Verwendung in Code sowie ihre Abfrage mittels Reflektion.

Beispiel für COM-Interop Teil 1

Demonstriert die Verwendung von C# für die Zusammenarbeit mit COM-Objekten.

Beispiel für COM-Interop Teil 2

Demonstriert die Verwendung eines C#-Servers mit einem C++-COM-Client.

Beispiel für Bibliotheken

Demonstriert die Erstellung einer Dynamic Link Library (DLL) aus mehreren Quelldateien mithilfe von Compileroptionen sowie die Verwendung der Bibliothek in anderen Programmen.

Beispiel, das NULL-Werte zulässt

Veranschaulicht Werttypen, die auf NULL festgelegt werden können.

Beispiel für OLE DB

Demonstriert die Verwendung einer Microsoft Access-Datenbank über C#. Es wird dargestellt, wie Sie einen Datensatz erstellen und diesem Tabellen aus einer Datenbank hinzufügen.

Beispiel für partielle Typen

Veranschaulicht das Definieren von Klassen und Strukturen in mehreren C#-Quellcodedateien.

Beispiel für Plattformaufrufe

Demonstriert den Aufruf von exportierten DLL-Funktionen aus C# heraus.

Beispiel für die Sicherheit

Erläutert die Sicherheit in .NET Framework und zeigt zwei Möglichkeiten zum Ändern von Sicherheitsberechtigungen in C# mithilfe von Berechtigungsklassen und Berechtigungsattributen.

Beispiel für Threading

Demonstriert verschiedene Threadaktivitäten, z. B. das Erstellen und Ausführen eines Threads, das Synchronisieren von Threads, die Interaktion zwischen Threads und die Verwendung eines Threadpools.

Beispiel für unsicheren Code

Demonstriert die Verwendung von Zeigern.

Beispiel für die XML-Dokumentation

Demonstriert die Dokumentierung von Code mithilfe von XML.

Community-Beiträge

Anzeigen: