Attribute
Wichtig Dieses Dokument enthält ggf. nicht die bewährten Methoden für die aktuelle Entwicklung. Außerdem sind Links zu Downloads und anderen Ressourcen u. U. nicht mehr gültig. Die aktuell empfohlene Version finden Sie hier. ArchiveDisclaimer

Attribute (C#-Programmierhandbuch)

Attribute stellen eine effiziente Methode dar, um Deklarationsinformationen mit C#-Code (Typen, Methoden, Eigenschaften usw.) zu verknüpfen. Sobald das Attribut einer Programmentität zugeordnet ist, kann es zur Laufzeit mithilfe eines Verfahrens abgefragt werden, das als Reflektion bezeichnet wird.

Es gibt zwei Arten von Attributen: Attribute, die in der Basisklassenbibliothek der Common Language Runtime definiert sind, und benutzerdefinierte Attribute, die erstellt werden, um dem Code ergänzende Informationen hinzuzufügen. Diese Informationen können später programmgesteuert abgerufen werden.

In diesem Beispiel wird einer Klasse mithilfe des System.Reflection.TypeAttributes.Serializable-Attributs ein bestimmtes Merkmal zugewiesen:

[System.Serializable]
public class SampleClass
{
    // Objects of this type can be serialized.
}

Übersicht über Attribute

Attribute verfügen über folgende Eigenschaften:

  • Attribute fügen dem Programm Metadaten hinzu. Metadaten sind im Programm eingebettete Informationen, z. B. Compileranweisungen oder Datenbeschreibungen.

  • Das Programm kann seine eigenen Metadaten mithilfe von Reflektion untersuchen. Siehe Zugriff auf Attribute mit Reflektion.

  • Attribute werden im Allgemeinen beim Interagieren mit COM verwendet.

Verwandte Abschnitte

C#-Programmiersprachenspezifikation

Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Abschnitten von C#-Programmiersprachenspezifikation:

  • 1.12 Attribute

  • 17 Attribute

Siehe auch

Anzeigen:
© 2016 Microsoft