Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

SqlDataSource-Eigenschaften

(siehe auch Geschützte Eigenschaften )
  Name Beschreibung
Öffentliche Eigenschaft AppRelativeTemplateSourceDirectory  Ruft das anwendungsrelative virtuelle Verzeichnis des Page-Objekts oder des UserControl-Objekt ab, das dieses Steuerelement enthält, oder legt dieses Verzeichnis fest. (von Control geerbt)
Öffentliche Eigenschaft BindingContainer  Ruft das Steuerelement ab, das die Datenbindung dieses Steuerelements enthält. (von Control geerbt)
Öffentliche Eigenschaft CacheDuration Ruft die Zeitspanne in Sekunden ab, die das Datenquellen-Steuerelement zum Zwischenspeichern der von der Select-Methode abgerufenen Daten benötigt, oder legt diese fest.
Öffentliche Eigenschaft CacheExpirationPolicy Ruft das Cacheablaufverhalten ab, das in Kombination mit der Dauer das Verhalten des vom Datenquellen-Steuerelement verwendeten Caches beschreibt.
Öffentliche Eigenschaft CacheKeyDependency Ruft eine benutzerdefinierte Schlüsselabhängigkeit ab, die mit sämtlichen vom Datenquellen-Steuerelement erstellten Datencacheobjekten verknüpft ist, oder legt diese fest. Alle Cacheobjekte laufen explizit ab, wenn der Schlüssel abläuft.
Öffentliche Eigenschaft CancelSelectOnNullParameter Ruft einen Wert ab, der angibt, ob ein Datenabrufvorgang abgebrochen werden soll, wenn einer der in der SelectParameters-Auflistung enthaltenen Parameter mit NULL-Verweis (Nothing in Visual Basic) ausgewertet wird, oder legt diesen Wert fest.
Öffentliche Eigenschaft ClientID  Ruft den von ASP.NET generierten Bezeichner des Serversteuerelements ab. (von DataSourceControl geerbt)
Öffentliche Eigenschaft ConflictDetection Ruft einen Wert ab, der bestimmt, wie das SqlDataSource-Steuerelement Aktualisierungs- und Löschvorgänge ausführt, wenn die Daten einer Zeile in der zugrunde liegenden Datenbank während der Vorgangsausführung geändert werden, oder legt diesen Wert fest.
Öffentliche Eigenschaft ConnectionString Ruft die für den ADO.NET-Anbieter spezifische Zeichenfolge ab, die das SqlDataSource-Steuerelement für die Verbindung zu einer zugrunde liegenden Datenbank verwendet, oder legt diese Zeichenfolge fest.
Öffentliche Eigenschaft Controls  Ruft ein ControlCollection-Objekt ab, das die untergeordneten Steuerelemente für ein angegebenes Serversteuerelement in der Hierarchie der Benutzeroberfläche darstellt. (von DataSourceControl geerbt)
Öffentliche Eigenschaft DataSourceMode Ruft den Datenabrufmodus ab, mit dem das SqlDataSource-Steuerelement Daten abruft, oder legt diesen fest.
Öffentliche Eigenschaft DeleteCommand Ruft die SQL-Zeichenfolge ab, die vom SqlDataSource-Steuerelement zum Löschen von Daten aus der zugrunde liegenden Datenbank verwendet wird, oder legt diese Zeichenfolge fest.
Öffentliche Eigenschaft DeleteCommandType Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Text in der DeleteCommand-Eigenschaft eine SQL-Anweisung oder der Name einer gespeicherten Prozedur ist, oder legt diesen Wert fest.
Öffentliche Eigenschaft DeleteParameters Ruft die Parameterauflistung mit den Parametern ab, die von der DeleteCommand-Eigenschaft des dem SqlDataSource-Steuerelement zugeordneten SqlDataSourceView-Objekts verwendet werden.
Öffentliche Eigenschaft EnableCaching Ruft einen Wert ab, der angibt, ob für das SqlDataSource-Steuerelement die Zwischenspeicherung von Daten aktiviert ist, oder legt diesen fest.
Öffentliche Eigenschaft EnableTheming  Ruft einen Wert ab, der angibt, ob dieses Objekt Designs unterstützt. (von DataSourceControl geerbt)
Öffentliche Eigenschaft EnableViewState  Ruft einen Wert ab, der dem anfordernden Client angibt, ob das Serversteuerelement seinen Ansichtszustand sowie den Ansichtszustand von jedem enthaltenen untergeordneten Steuerelement beibehält, oder legt diesen fest. (von Control geerbt)
Öffentliche Eigenschaft FilterExpression Ruft einen Filterausdruck ab, der beim Aufruf der Select-Methode angewendet wird, oder legt diesen fest.
Öffentliche Eigenschaft FilterParameters Ruft eine Auflistung von Parametern ab, die beliebigen Parameterplatzhaltern in der FilterExpression-Zeichenfolge zugeordnet sind.
Öffentliche Eigenschaft ID  Ruft den programmgesteuerten Bezeichner ab, der dem Serversteuerelement zugewiesen ist, oder legt diesen fest. (von Control geerbt)
Öffentliche Eigenschaft InsertCommand Ruft die SQL-Zeichenfolge ab, die vom SqlDataSource-Steuerelement zum Einfügen von Daten in die zugrunde liegende Datenbank verwendet wird, oder legt diese Zeichenfolge fest.
Öffentliche Eigenschaft InsertCommandType Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Text in der InsertCommand-Eigenschaft eine SQL-Anweisung oder der Name einer gespeicherten Prozedur ist, oder legt diesen Wert fest.
Öffentliche Eigenschaft InsertParameters Ruft die Parameterauflistung mit den Parametern ab, die von der InsertCommand-Eigenschaft des dem SqlDataSource-Steuerelement zugeordneten SqlDataSourceView-Objekts verwendet werden.
Öffentliche Eigenschaft NamingContainer  Ruft einen Verweis auf den Benennungscontainer des Serversteuerelements ab, der einen eindeutigen Namespace erstellt, damit zwischen Serversteuerelementen mit demselben Control.ID-Eigenschaftenwert unterschieden werden kann. (von Control geerbt)
Öffentliche Eigenschaft OldValuesParameterFormatString Ruft eine Formatzeichenfolge ab, die auf die Namen aller Parameter angewendet wird, die an die Delete-Methode oder an die Update-Methode übergeben werden, oder legt diese Formatzeichenfolge fest.
Öffentliche Eigenschaft Page  Ruft einen Verweis auf die Page-Instanz ab, die das Serversteuerelement enthält. (von Control geerbt)
Öffentliche Eigenschaft Parent  Ruft einen Verweis auf das übergeordnete Steuerelement des Serversteuerelements in der Steuerelementhierarchie der Seite ab. (von Control geerbt)
Öffentliche Eigenschaft ProviderName Ruft den Namen des .NET Framework-Datenanbieters ab, mit dem das SqlDataSource-Steuerelement eine Bindung zu einer zugrunde liegenden Datenquelle herstellt, oder legt diesen Namen fest.
Öffentliche Eigenschaft SelectCommand Ruft die SQL-Zeichenfolge ab, die vom SqlDataSource-Steuerelement zum Abrufen von Daten aus der zugrunde liegenden Datenbank verwendet wird, oder legt diese Zeichenfolge fest.
Öffentliche Eigenschaft SelectCommandType Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Text in der SelectCommand-Eigenschaft eine SQL-Abfrage oder der Name einer gespeicherten Prozedur ist, oder legt diesen Wert fest.
Öffentliche Eigenschaft SelectParameters Ruft die Parameterauflistung mit den Parametern ab, die von der SelectCommand-Eigenschaft des dem SqlDataSource-Steuerelement zugeordneten SqlDataSourceView-Objekts verwendet werden.
Öffentliche Eigenschaft Site  Ruft Informationen zum Container ab, der das aktuelle Steuerelement hostet, wenn es auf einer Entwurfsoberfläche wiedergegeben wird. (von Control geerbt)
Öffentliche Eigenschaft SkinID  Ruft das Design ab, um es auf das DataSourceControl-Steuerelement anzuwenden. (von DataSourceControl geerbt)
Öffentliche Eigenschaft SortParameterName Ruft den Namen eines Parameters für eine gespeicherte Prozedur ab, mit der abgerufene Daten sortiert werden, sofern der Abruf mit einer gespeicherten Prozedur erfolgt ist, oder legt diesen Namen fest.
Öffentliche Eigenschaft SqlCacheDependency Ruft eine durch Semikolons getrennte Zeichenfolge ab, die die für die Microsoft SQL Server-Cacheabhängigkeit zu verwendenden Datenbanken und Tabellen angibt, oder legt diese fest.
Öffentliche Eigenschaft TemplateControl  Ruft einen Verweis auf die Vorlage ab, die dieses Steuerelement enthält, oder legt den Verweis fest. (von Control geerbt)
Öffentliche Eigenschaft TemplateSourceDirectory  Ruft das virtuelle Verzeichnis der Page oder des UserControl ab, in dem das aktuelle Serversteuerelement enthalten ist. (von Control geerbt)
Öffentliche Eigenschaft UniqueID  Ruft den eindeutigen, hierarchisierten Bezeichner für das Serversteuerelement ab. (von Control geerbt)
Öffentliche Eigenschaft UpdateCommand Ruft die SQL-Zeichenfolge ab, die vom SqlDataSource-Steuerelement zum Aktualisieren von Daten in der zugrunde liegenden Datenbank verwendet wird, oder legt diese Zeichenfolge fest.
Öffentliche Eigenschaft UpdateCommandType Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Text in der UpdateCommand-Eigenschaft eine SQL-Anweisung oder der Name einer gespeicherten Prozedur ist, oder legt diesen Wert fest.
Öffentliche Eigenschaft UpdateParameters Ruft die Parameterauflistung mit den Parametern ab, die von der UpdateCommand-Eigenschaft des dem SqlDataSource-Steuerelement zugeordneten SqlDataSourceView-Steuerelements verwendet werden.
Öffentliche Eigenschaft Visible  Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das Steuerelement visuell dargestellt wird, oder legt diesen fest. (von DataSourceControl geerbt)
Oben

  Name Beschreibung
Geschützte Eigenschaft Adapter  Ruft den browserspezifischen Adapter für das Steuerelement ab. (von Control geerbt)
Geschützte Eigenschaft ChildControlsCreated  Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die untergeordneten Steuerelemente des Serversteuerelements erstellt wurden. (von Control geerbt)
Geschützte Eigenschaft ClientIDSeparator  Ruft einen Zeichenwert ab, der das in der ClientID-Eigenschaft verwendete Trennzeichen darstellt. (von Control geerbt)
Geschützte Eigenschaft Context  Ruft das dem Serversteuerelement für die aktuelle Webanforderung zugeordnete HttpContext-Objekt ab. (von Control geerbt)
Geschützte Eigenschaft DesignMode  Ruft einen Wert ab, der angibt, ob ein Steuerelement auf einer Entwurfsoberfläche verwendet wird. (von Control geerbt)
Geschützte Eigenschaft Events  Ruft eine Liste von Ereignishandlerdelegaten für das Steuerelement ab. Diese Eigenschaft ist schreibgeschützt. (von Control geerbt)
Geschützte Eigenschaft HasChildViewState  Ruft einen Wert ab, der angibt, ob in den untergeordneten Steuerelementen des aktuellen Serversteuerelements gespeicherte Einstellungen für den Ansichtszustand vorhanden sind. (von Control geerbt)
Geschützte Eigenschaft IdSeparator  Ruft das als Trennzeichen für Steuerelementbezeichner verwendete Zeichen ab. (von Control geerbt)
Geschützte Eigenschaft IsChildControlStateCleared  Ruft einen Wert ab, der angibt, ob in diesem Steuerelements enthaltene Steuerelemente über einen Steuerelementzustand verfügen. (von Control geerbt)
Geschützte Eigenschaft IsTrackingViewState  Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das Serversteuerelement Änderungen des Ansichtszustands speichert. (von Control geerbt)
Geschützte Eigenschaft IsViewStateEnabled  Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Ansichtszustand für dieses Steuerelement aktiviert ist. (von Control geerbt)
Geschützte Eigenschaft LoadViewStateByID  Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das Steuerelement seinen Ansichtszustand über ID anstatt über den Index lädt. (von Control geerbt)
Geschützte Eigenschaft ViewState  Ruft ein Wörterbuch mit Zustandsinformationen ab, mit dem Sie den Ansichtszustand eines Serversteuerelements über mehrere Anforderungen für dieselbe Seite hinweg speichern und wiederherstellen können. (von Control geerbt)
Geschützte Eigenschaft ViewStateIgnoresCase  Ruft einen Wert ab, der angibt, ob bei dem StateBag-Objekt die Groß- und Kleinschreibung nicht berücksichtigt wird. (von Control geerbt)
Oben
Anzeigen: