Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Convert.ToInt64-Methode: (UInt16)

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Konvertiert den Wert der angegebenen 16-Bit-Ganzzahl ohne Vorzeichen in die entsprechende 64-Bit-Ganzzahl mit Vorzeichen.

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.

Namespace:   System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

[CLSCompliantAttribute(false)]
public static long ToInt64(
	ushort value
)

Parameter

value
Type: System.UInt16

Die zu konvertierende 16-Bit-Ganzzahl ohne Vorzeichen.

Rückgabewert

Type: System.Int64

Eine 64-Bit-Ganzzahl mit Vorzeichen, die value entspricht.

Das folgende Beispiel konvertiert jedes Element in einem Array von 16-Bit-Ganzzahlen ohne Vorzeichen in einen long integer-Wert.

ushort[] numbers = { UInt16.MinValue, 121, 340, UInt16.MaxValue };
long result;
foreach (ushort number in numbers)
{
   try {
      result = Convert.ToInt64(number);
      Console.WriteLine("Converted the {0} value {1} to the {2} value {3}.",
                        number.GetType().Name, number,
                        result.GetType().Name, result);
   }
   catch (OverflowException) {
      Console.WriteLine("The {0} value {1} is outside the range of the Int64 type.",
                        number.GetType().Name, number);
   }
}
// The example displays the following output:
//    Converted the UInt16 value 0 to the Int64 value 0.
//    Converted the UInt16 value 121 to the Int64 value 121.
//    Converted the UInt16 value 340 to the Int64 value 340.
//    Converted the UInt16 value 65535 to the Int64 value 65535.

Universelle Windows-Plattform
Verfügbar seit 8
.NET Framework
Verfügbar seit 1.1
Portierbare Klassenbibliothek
Unterstützt in: portierbare .NET-Plattformen
Silverlight
Verfügbar seit 2.0
Windows Phone Silverlight
Verfügbar seit 7.0
Windows Phone
Verfügbar seit 8.1
Zurück zum Anfang
Anzeigen: