Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Exemplarische Vorgehensweise: Ausführen von häufigen Aufgaben mit Smarttags auf Windows Forms-Steuerelementen

 

Bei der Erstellung von Formularen und Steuerelementen für die Windows Forms-Anwendung müssen viele Aufgaben wiederholt ausgeführt werden. Zu diesen häufigen Aufgaben gehören unter anderem folgende:

  • Hinzufügen oder Entfernen einer Registerkarte auf einem TabControl

  • Andocken eines Steuerelements an sein übergeordnetes Element

  • Ändern der Ausrichtung eines SplitContainer-Steuerelements

Um die Entwicklung zu beschleunigen, verfügen viele Steuerelemente über Smarttags, d. h. kontextbezogene Menüs, mit denen häufige Aufgaben mit nur einer Aktion zur Entwurfszeit ausgeführt werden können. Diese Aufgaben werden als Smarttagverben bezeichnet.

Smarttags bleiben während ihrer gesamten Lebensdauer im Designer einem Steuerelement zugeordnet und sind stets sichtbar.

In dieser exemplarischen Vorgehensweise werden u. a. folgende Aufgaben veranschaulicht:

  • Erstellen eines Windows Forms-Projekts

  • Verwenden von Smarttags

  • Aktivieren und Deaktivieren von Smarttags

Anschließend werden Sie verstehen, welche Rolle diese wichtigen Layoutfeatures spielen.

System_CAPS_noteHinweis

Je nach den aktiven Einstellungen oder der Version unterscheiden sich die Dialogfelder und Menübefehle auf Ihrem Bildschirm möglicherweise von den in der Hilfe beschriebenen. Wählen Sie im Menü Extras die Option Einstellungen importieren und exportieren aus, um die Einstellungen zu ändern. Weitere Informationen finden Sie unter Customizing Development Settings in Visual Studio.

Zunächst wird das Projekt erstellt und das Formular eingerichtet.

So erstellen Sie das Projekt

  1. Erstellen Sie ein Windows-basiertes Anwendungsprojekt mit dem Namen "SmartTagsExample". Ausführliche Informationen finden Sie unter How to: Create a Windows Application Project.

  2. Wählen Sie im Windows Forms-Designer das Formular aus.

Smarttags sind zur Entwurfszeit auf den zugehörigen Steuerelementen stets verfügbar.

So verwenden Sie Smarttags

  1. Ziehen Sie ein TabControl aus der Toolbox auf das Formular. Beachten Sie das Smarttagsymbol (Smarttag-Glyphe), das an der Seite des TabControl angezeigt wird.

  2. Klicken Sie auf das Smarttagsymbol. Wählen Sie im Kontextmenü, das neben dem Symbol angezeigt wird, das Element Registerkarte hinzufügen aus. Beachten Sie, dass dem TabControl eine neue Registerkartenseite hinzugefügt wird.

  3. Ziehen Sie ein TableLayoutPanel-Steuerelement aus der Toolbox auf das Formular.

  4. Klicken Sie auf das Smarttagsymbol. Wählen Sie im Kontextmenü, das neben dem Symbol angezeigt wird, das Element Spalte hinzufügen aus. Beachten Sie, dass dem TableLayoutPanel-Steuerelement eine neue Spalte hinzugefügt wird.

  5. Ziehen Sie ein SplitContainer-Steuerelement aus der Toolbox auf das Formular.

  6. Klicken Sie auf das Smarttagsymbol. Wählen Sie im Kontextmenü, das neben dem Symbol angezeigt wird, das Element Horizontale Aufteilungsausrichtung aus. Beachten Sie, dass die Aufteilungsleiste des SplitContainer-Steuerelements nun horizontal ausgerichtet ist.

Anzeigen: