Tool zum Generieren und Bearbeiten von Manifesten, grafischer Client (MageUI.exe)
TOC
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern

Tool zum Generieren und Bearbeiten von Manifesten, grafischer Client (MageUI.exe)

Aktualisiert: November 2007

MageUI.exe unterstützt dieselbe Funktionalität wie das Befehlszeilentool Mage.exe, verwendet jedoch eine Windows-basierte Benutzeroberfläche. Mit diesem Tool können Sie Bereitstellungs- und Anwendungsmanifeste erstellen, bearbeiten und signieren.

Mage.exe und MageUI.exe sind an verschiedenen Speicherorten verfügbar, einschließlich:

  • Das .NET Framework 2.0 SDK. Das .NET Framework 2.0 SDK ist als Komponente des Visual Studio 2005-Setups oder als Download im Microsoft Download Center verfügbar.

  • Das Windows SDK für Windows Vista. Das Windows SDK für Windows Vista kann aus dem Microsoft Download Center heruntergeladen werden.

  • Visual Studio 2008. Neuere Versionen von Mage.exe und MageUI.exe sind als Komponente des Visual Studio 2008-Setups eingeschlossen.

Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die verfügbaren Menü- und Symbolleistenelemente.

Befehl

Menü

Tastenkombination

Beschreibung

Anwendungsmanifest

Datei, Neu

Erstellt ein neues Anwendungsmanifest.

Bereitstellungsmanifest

Datei, Neu

Erstellt ein neues Bereitstellungsmanifest.

Öffnen

Datei

STRG+O

Öffnet ein vorhandenes Bereitstellungsmanifest, Anwendungsmanifest oder eine Vertrauenslizenz zum Bearbeiten.

Schließen

Datei

STRG+F4

Schließt eine geöffnete Datei.

Wenn Sie eine Datei vor dem Schließen bearbeiten, fordert MageUI.exe Sie auf, die Datei mit einem öffentlichen Schlüssel, einem Schlüsselpaar oder einem gespeicherten Zertifikat erneut zu signieren.

Speichern

Datei

STRG+S

Speichert das Dokument, das den Benutzereingabefokus hat, auf einen Datenträger.

Speichern unter

Datei

STRG+A

Speichert eine Datei auf einen Datenträger unter Angabe eines neues Dateinamens und/oder Speicherorts.

Alle speichern

Datei

Speichert die an allen in MageUI.exe geöffneten Dateien vorgenommenen Änderungen.

Einstellungen

Datei

Öffnet das Dialogfeld Einstellungen. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Abschnitt.

Beenden

Datei

ALT+F4

Beendet MageUI.exe.

Ausschneiden

Bearbeiten

STRG+X

Entfernt den momentan markierten Text aus der Anwendung und verschiebt ihn in die Zwischenablage des Systems.

Kopieren

Bearbeiten

STRG+C

Kopiert den momentan ausgewählten Text in die Zwischenablage des Systems.

Einfügen

Bearbeiten

STRG+V

Fügt den Text aus der Zwischenablage des Systems in das momentan aktive Textelement ein.

Löschen

Bearbeiten

Löscht ein momentan in einer Liste ausgewähltes Element, z. B. eine Vertrauenslizenz auf der Registerkarte Bereitstellungsmanifest. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Registerkarte "MageUI.exe-Bereitstellungsmanifest".

Alle schließen

Fenster

Schließt alle Dateien, die momentan in MageUI.exe geöffnet sind. Wenn eine oder mehrere Dateien gespeichert werden müssen, fordert MageUI.exe Sie zum Speichern auf. MageUI.exe fordert Sie zudem auf, für alle nicht signierten oder geänderten Dateien einen Signaturschlüssel auszuwählen.

Info

Hilfe

Zeigt Versions- und Copyrightinformationen zu MageUI.exe an.

Das Dialogfeld Einstellungen enthält die folgenden Elemente:

Beim Speichern signieren

Fordert Sie beim Speichern der vorgenommenen Änderungen zum Signieren der Datei auf.

Standardsignaturschlüssel verwenden

Verwendet den im Textfeld Schlüsseldatei eingegebenen Schlüssel zum Signieren aller Dateien. Auf diese Weise wird die Aufforderung zum Signieren nicht mehr angezeigt, die i. d. R. angezeigt wird, wenn Sie eine Datei mit Beim Speichern signieren speichern. Verwenden Sie die Schaltfläche Durchsuchen neben dem Textfeld Schlüsseldatei, um eine Schlüsseldatei auszuwählen.

Das Dialogfeld Signaturoptionen wird angezeigt, wenn Sie ein Manifest oder eine Vertrauenslizenz zum ersten Mal speichern oder Änderungen daran vornehmen. Das Dialogfeld wird nur angezeigt, wenn die Option Manifest beim Speichern signieren im Dialogfeld Einstellungen aktiviert ist.

Dieses Dialogfeld enthält die folgenden Elemente:

Mit Zertifikatsdatei signieren

Signiert das Manifest mit einem im Dateisystem gespeicherten digitalen Zertifikat.

Datei

Stellt einen Bereich zum Eingeben des Pfads zur PFX-Datei bereit, die das Zertifikat darstellt.

...

Öffnet ein Dialogfeld Datei auswählen zum Auswählen einer vorhandenen PFX-Datei.

Neu

Generiert eine neue PFX-Datei, die nicht durch eine Zertifizierungsstelle überprüft wird. Weitere Informationen zu den Zertifikatstypen, die zum Signieren von ClickOnce-Bereitstellungen verwendet werden, finden Sie unter Überblick über die Bereitstellung vertrauenswürdiger Anwendungen.

Kennwort

Stellt einen Bereich zum Eingeben des Kennworts zum Signieren mit diesem Zertifikat bereit. Kann leer bleiben, wenn kein Kennwort verwendet wird.

Mit gespeichertem Zertifikat signieren

Zeigt eine Liste für die Auswahl aus im Zertifikatsspeicher des Computers gespeicherten digitalen Zertifikaten an.

Zeitstempel-URI

Zeigt den URI (Uniform Resource Indicator) für den Zeitstempeldienst an, den ClickOnce zum Überprüfen der Aktualität des Zertifikats verwenden soll. Weitere Informationen zu Zeitstempeln finden Sie unter ClickOnce-Bereitstellung und Authenticode.

Wenn Sie ein Dokument mit MageUI.exe öffnen, wird es in einer eigenen Registerkarte geöffnet. Jede Registerkarte enthält mehrere Eigenschaftenbereiche. Die Bereiche enthalten gruppierte Teilmengen der Dokumentdaten. Informationen zu den Benutzeroberflächenelementen, die zum Bearbeiten der einzelnen Dokumenttypen verfügbar sind, finden Sie unter Registerkarte "MageUI.exe-Bereitstellungsmanifest" und Registerkarte "MageUI.exe-Anwendungsmanifest"

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2016 Microsoft