Windows Dev Center

AppBar.IsOpen Property

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der AppBar sichtbar ist, oder legt diesen fest.

Syntax


public bool IsOpen { get; set; }


<AppBar IsOpen="bool"/>

Eigenschaftswert

Typ: System.Boolean [.NET] | Platform::Boolean [C++]

True, um die AppBar anzuzeigen und sichtbar zu machen. False, um die AppBar auszublenden.

Hinweise

Sie können die App-Leiste programmgesteuert öffnen und schließen, indem Sie die IsOpen-Eigenschaft festlegen. Sie können auf die App-Leiste, die geöffnet oder geschlossen werden soll, reagieren, indem Sie die Opened und Closed-Ereignisse behandeln.

Hinweis  Die Bindung an die IsOpen-Eigenschaft hat nicht die erwarteten Ergebnisse, da die Benachrichtigung PropertyChanged nicht erfolgt, wenn die Eigenschaft festgelegt ist.

Beispiele


<AppBar IsOpen="True">
    <Grid>
        <StackPanel Orientation="Horizontal" HorizontalAlignment="Right">
            <Button Style="{StaticResource PreviousAppBarButtonStyle}" 
                    Click="Button_Click"/>
            <Button Style="{StaticResource NextAppBarButtonStyle}" 
                    Click="Button_Click"/>
        </StackPanel>
    </Grid>
</AppBar>


Anforderungen

Mindestens unterstützter Client

Windows 8

Mindestens unterstützter Server

Windows Server 2012

Namespace

Windows.UI.Xaml.Controls
Windows::UI::Xaml::Controls [C++]

Metadaten

Windows.winmd

Siehe auch

AppBar
Schnellstart: Hinzufügen von App-Leisten

 

 

Anzeigen:
© 2015 Microsoft