Empfangen von geteilten Inhalten

Empfangen von geteilten Inhalten (XAML)

[ Dieser Artikel richtet sich an Windows 8.x- und Windows Phone 8.x-Entwickler, die Windows-Runtime-Apps schreiben. Wenn Sie für Windows 10 entwickeln, finden Sie weitere Informationen unter neueste Dokumentation]

Teilen bezeichnet, wie Benutzer sich mit ihren Freunden über den Inhalt Ihrer App austauschen und diesen an häufig verwendete Apps weitergeben. Falls Sie eine App erstellen möchten, die diese Inhalte empfangen kann, sind Sie bei den Themen in diesem Abschnitt genau richtig.

Inhalt dieses Abschnitts

ThemaBeschreibung

Schnellstart: Empfangen von geteilten Inhalten

Diese Schnellstartanleitung führt Sie durch die Schritte für das Teilen von Inhalten mit einer anderen App.

So wird's gemacht: Empfangen von Text

Zum Empfangen von freigegebenem Text muss Ihre App den Freigabe-Vertrag unterstützen, Ereignisse der Freigabeaktivierung behandeln und das ShareOperation-Objekt verwenden, um den freigegebenen Textinhalt abzurufen.

So wird's gemacht: Empfangen eines Links

Ein Link ist ein Datenformat, das gerne von Benutzern geteilt wird. Gelegentlich gibt ein Benutzer einen Link direkt frei (z. B. in einem Artikel auf einer Website). Wenn Benutzer HTML oder Inhalte freigeben, die möglicherweise online verfügbar sind, ist die Unterstützung von Links als alternative Option hilfreich.

So wird's gemacht: Empfangen von HTML

Das Freigeben von HTML-Inhalten unterscheidet sich vom Freigeben anderer grundlegender Formate wie Text oder Links. HTML-Inhalt kann aus einer Vielzahl von Inhalten bestehen, z. B. Text, Bildern und anderen Informationen. Hier erfahren Sie, wie Ihre App HTML-Inhalt empfangen kann, den ein Benutzer freigeben möchte.

So wird's gemacht: Empfangen von Dateien

Zum Freigeben von Dateien ist kaum mehr Vorbereitung nötig als für einfachere Datentypen (wie Text). Wenn Sie Dateien freigeben, müssen Sie berücksichtigen, wie lange das Verarbeiten der Dateien dauern könnte.

So wird's gemacht: Erstellen von Direktlinks

Benutzer möchten für eine intensivere Computererfahrung Inhalte mit Freunden und Familienmitglieder teilen. Apps, die dieses Konzept berücksichtigen, schaffen eine Umgebung, in der Benutzer Inhalte schnell und mühelos teilen können. Sie können mithilfe einer benutzerdefinierten Verknüpfung, die auch QuickLink genannt wird, eine elegante Teilerfahrung schaffen. Ein QuickLink fungiert als Link zu Ihrer App, der für eine bestimmte Reihe von Benutzeraktionen definiert wird.

 

Informationen zum Bereitstellen von Inhalten, die Benutzer teilen können, finden Sie unter Teilen von Inhalten.

Verwandte Themen

Richtlinien und Prüfliste zum Teilen von Inhalten
Beispiel zur Ziel-App für die Inhaltsfreigabe
Richtlinien zum Debuggen von Ziel-Apps

 

 

Anzeigen:
© 2017 Microsoft