Aufzählen von Geräten
Language: HTML | XAML

Geräteaufzählung (XAML)

[ Dieser Artikel richtet sich an Windows 8.x- und Windows Phone 8.x-Entwickler, die Windows-Runtime-Apps schreiben. Wenn Sie für Windows 10 entwickeln, finden Sie weitere Informationen unter neueste Dokumentation]

Zweck

Mithilfe der Namespaces Windows.Devices.Enumeration und Windows.Devices.Enumeration.Pnp können Sie Geräte enumerieren. Typische Gründe für das Enumerieren von Geräten:

  • Auswählen des Geräts, das von einer Anwendung verwendet werden soll. Eine Sprachchatanwendung kann beispielsweise die API verwenden, um für den Benutzer eine Liste mit Mikrofonen oder Webcams zur Auswahl anzuzeigen. Oder eine Fotoimport-App kann die API verwenden, um Benutzern eine Liste von Wechselmediengeräten zur Auswahl anzuzeigen.
  • Geräteerkennung und Benachrichtigungen zu Geräten für Apps, die diese verwenden (beispielsweise Windows Store-Geräte-Apps).

Inhalt dieses Abschnitts

ThemaBeschreibung

Schnellstart: Enumerieren häufig verwendeter Geräte

Im Folgenden wird dargestellt, wie eine einmalige Enumeration häufig verwendeter Geräte mit FindAllAsync ausgeführt wird.

So wird's gemacht: Abrufen von Benachrichtigungen, wenn Geräte hinzugefügt, entfernt oder geändert werden

Hier lernen Sie, wie Sie Geräte dynamisch aufzählen können. Dadurch kann Ihre App eine Benachrichtigung empfangen, wenn Geräte hinzugefügt oder entfernt werden oder sich die Geräteeigenschaften ändern.

 

Entwicklergruppe

Entwickler von Windows Store-Apps

Verwandte Themen

Roadmap für Windows-Runtime-Apps mit C# oder Visual Basic
Roadmap für Windows-Runtime-Apps mit JavaScript
Roadmap für Windows-Runtime-Apps mit C++

 

 

Anzeigen:
© 2017 Microsoft