ReleasePointerCaptures-Methode
TOC
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern

UIElement.ReleasePointerCaptures Method

Gibt alle Zeigeraufzeichnungen in diesem Element frei.

Syntax


public void ReleasePointerCaptures()

Parameter

Methode besitzt keine Parameter.

Hinweise

Da es Eingabeszenarien wie Manipulationen gibt, die mehr als einen Zeigerpunkt enthalten, aktiviert die Windows Runtime die Erfassung von mehr als einem Zeiger auf einmal. Wenn ReleasePointerCapture aufgerufen wird, wird ein bestimmter Pointer aus der Auflistung entfernt, der durch die entsprechende ID identifiziert wird, während durch ReleasePointerCaptures die gesamte Auflistung gelöscht wird.

Benutzeraktion, die die Zeigererfassung, beispielsweise Freigaben von einem Zeigerpunkt, ungültig macht und außerdem den Auswahlstatus ändert. Weitere Informationen finden Sie unter Reaktion auf Mauseingaben und Schnellstart: Zeiger.

Das Ereignis PointerCaptures zeigt, welche Zeigerpunkte momentan vom UIElement erfasst sind.

Anforderungen

Mindestens unterstützter Client

Windows 8

Mindestens unterstützter Server

Windows Server 2012

Namespace

Windows.UI.Xaml
Windows::UI::Xaml [C++]

Metadaten

Windows.winmd

Siehe auch

UIElement
ReleasePointerCapture

 

 

Anzeigen:
© 2017 Microsoft