Projection-Eigenschaft
TOC
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern

UIElement.Projection Property

Ruft die perspektivische Projektion (3D-Effekt) ab, die beim Rendern dieses Objekts angewendet werden soll, oder legt sie fest.

Syntax


public Projection Projection { get; set; }


<uiElement>
  <uiElement.Projection>
    singleProjection
  </uiElement.Projection>
</uiElement>

XAML Values

singleProjection

Ein einzelnes Objektelement, das eine spezifische Projektion definiert. In der Regel ist dies eine Matrix3DProjection oder eine PlaneProjection.

Eigenschaftswert

Typ: Projection

Ein auf das Element angewendeter 3D-Projektionseffekt.

Hinweise

Projection und RenderTransform mit SkewTransform können ähnliche Ergebnisse erzielen, Projection ist wahrscheinlich vielseitiger, insbesondere, um sich einen Eindruck von der auf das Element angewendeten Perspektivänderung zu verschaffen.

Projection ist der Basisklassentyp, den diese Eigenschaft verwendet, aber Projection implementiert kein praktisches Verhalten. Verwenden Sie entweder Matrix3DProjection oder PlaneProjection.

Beispiele

Dieses Beispiel zeigt, wie eine grundlegende PlaneProjection in der XAML der Startseite angewendet wird.


<StackPanel Margin="35" Background="Gray">
    <StackPanel.Projection>
        <PlaneProjection RotationX="-35" RotationY="-35" RotationZ="15"  />
    </StackPanel.Projection>
    <TextBlock Margin="10">Type Something Below</TextBlock>
    <TextBox Margin="10"></TextBox>
    <Button Margin="10" Content="Click" Width="100" />
</StackPanel>


Anforderungen

Mindestens unterstützter Client

Windows 8

Mindestens unterstützter Server

Windows Server 2012

Namespace

Windows.UI.Xaml
Windows::UI::Xaml [C++]

Metadaten

Windows.winmd

Siehe auch

UIElement
Matrix3DProjection
Matrix3D
3D-Effekte für Windows Store-Apps durch XAML
Beispiel für zweidimensionale XAML-Transformationen

 

 

Anzeigen:
© 2017 Microsoft