Windows Dev Center

FrameworkElement.MaxWidth Property

Ruft die Einschränkung für die maximale Breite eines FrameworkElement ab oder legt diese fest.

Syntax


public double MaxWidth { get; set; }


<frameworkElement MaxWidth="double"/>
 

Eigenschaftswert

Typ: System.Double [.NET] | float64 [C++]

Die maximale Breite des Objekts in Pixel. Die Standardeinstellung lautet PositiveInfinity. Dieser Wert kann ein beliebiger Wert größer oder gleich 0 sein. PositiveInfinity ist ebenfalls gültig.

Hinweise

MaxWidth ist eine der drei schreibbaren Eigenschaften für FrameworkElement zum Angeben von Breiteninformationen. Bei den anderen beiden handelt es sich um MinWidth und Width. Wenn ein Konflikt zwischen diesen Werten vorliegt, lautet die Anwendungsreihenfolge zur Bestimmung der tatsächlichen Breite wie folgt: MinWidth, dann MaxWidth und schließlich Width, wenn sie innerhalb der Grenzen liegt. Alle diese Eigenschaften sind Empfehlungen zum Layoutverhalten des übergeordneten Elements in der Objektstruktur. Die Breite des Objekts nach Layoutausführungen ist als ActualWidth-Eigenschaftswert verfügbar.

Beispiele

Dieses XAML-Beispiel zeigt, wie Sie eine MaxWidth für ein ViewBox angeben. ViewBox ist ein Decorator, der Layoutinformationen auf ein einzelnes untergeordnetes Element anwenden und Layoutbereiche für das nächste übergeordnete Element (in diesem Fall ein StackPanel) unterteilen kann.


<Grid Height="600" Width="600">
    <Grid.ColumnDefinitions>
        <ColumnDefinition />
        <ColumnDefinition />
    </Grid.ColumnDefinitions>
    
    <Grid.RowDefinitions>
        <RowDefinition Height="Auto" />
        <RowDefinition Height="auto" />
        <RowDefinition />
    </Grid.RowDefinitions>
    
    <StackPanel Grid.Row="0" Grid.Column="0" Margin="5,5,5,5" Orientation="Vertical">
        <TextBlock Text="Stretch" FontWeight="Bold" FontSize="12" />
        <Button Name="btn1" Click="stretchNone" Content="None" />
        <Button Name="btn2" Click="stretchFill" Content="Fill" />
        <Button Name="btn3" Click="stretchUni" Content="Uniform" />
        <Button Name="btn4" Click="stretchUniFill" Content="UniformToFill" />
    </StackPanel>

    <StackPanel Grid.Row="0" Grid.Column="1" Margin="5,5,5,5" Orientation="Vertical">
        <TextBlock Text="StretchDirection" FontWeight="Bold" FontSize="12" />
        <Button Name="btn5" Click="sdUpOnly" Content="UpOnly" />
        <Button Name="btn6" Click="sdDownOnly" Content="DownOnly" />
        <Button Name="btn7" Click="sdBoth" Content="Both" />
    </StackPanel>

    <StackPanel Grid.Row="1" Grid.Column="0" Grid.ColumnSpan="2" Margin="5" 
                Orientation="Vertical">
        <TextBlock Name="txt1" FontSize="12" FontWeight="Bold" />
        <TextBlock Name="txt2" FontSize="12" FontWeight="Bold" />
    </StackPanel>   

    <StackPanel Grid.Row="2" Grid.Column="0" Grid.ColumnSpan="2" Margin="5" 
                Orientation="Horizontal">
        <Viewbox MaxWidth="100" MaxHeight="100" Name="vb1">
            <Image Source="flower.jpg"/>
        </Viewbox>
        <Viewbox MaxWidth="200" MaxHeight="200" Name="vb2">
            <Image Source="flower.jpg"/>
        </Viewbox>
        
        <Viewbox MaxWidth="300" MaxHeight="300" Name="vb3">
            <Image Source="flower.jpg"/>
        </Viewbox>
    </StackPanel>

</Grid>


Anforderungen

Mindestens unterstützter Client

Windows 8

Mindestens unterstützter Server

Windows Server 2012

Namespace

Windows.UI.Xaml
Windows::UI::Xaml [C++]

Metadaten

Windows.winmd

Siehe auch

FrameworkElement
Schnellstart: Definieren von Layouts

 

 

Anzeigen:
© 2015 Microsoft