Windows Dev Center

FrameworkElement.ActualHeight Property

Ruft die gerenderte Höhe eines FrameworkElement ab.

Syntax


public double ActualHeight { get; }

Eigenschaftswert

Typ: System.Double [.NET] | float64 [C++]

Die Höhe des Objekts in Pixel. Der Standardwert ist 0. Den Standardwert könnten Sie erhalten, wenn das Objekt nicht geladen und keine Layoutübergabe ausgeführt wurde.

Hinweise

ActualHeight ist eine berechnete Eigenschaft. Die Berechnungen sind das Ergebnis einer Layoutübergabe, in der das Objekt im Layout entsprechend der Logik der aufeinander folgenden übergeordneten Layoutelemente in der Größe angepasst wird. Weitere Informationen finden Sie unter Schnellstart: Definieren von Layouts.

ActualHeight kann mehrere oder inkrementelle gemeldete Änderungen dieses Werts haben, die das Ergebnis verschiedener Vorgänge des Layoutsystems sind. Wenn Sie den Wert abrufen, während das Layout noch abgearbeitet wird, könnte das Layoutsystem die erforderliche Berechnung des Platzes für untergeordnete Objekte, Einschränkungen durch das übergeordnete Objekt usw. eventuell noch nicht abgeschlossen haben. Da der Wert auf einem tatsächlichen Renderingdurchlauf basiert, bleibt er möglicherweise leicht hinter dem festgelegten Wert von Eigenschaften wie Height zurück, die die Grundlage der Eingabeänderung sein können.

Zum Zwecke der ElementName-Bindung stellt ActualHeight bei Änderungen keine Updates bereit (da der Wert asynchron ist und zur Laufzeit berechnet wird). Versuchen Sie nicht, ActualHeight als Bindungsquelle für eine ElementName-Bindung zu verwenden. Wenn Ihr Szenario Aktualisierungen auf Grundlage der ActualHeight erfordert, verwenden Sie einen SizeChanged-Handler.

Beispiele

Dieses Beispiel zeigt ein häufig vorkommendes Szenario, in dem Sie die ActualHeight von mindestens einem Element in der Benutzeroberfläche verwenden, um entweder die Height von einem der beteiligten Elemente oder von einem anderen Element festzulegen, damit nach dieser Aktion die gleiche Nettohöhe beibehalten wird. Dies wird normalerweise als Reaktion auf Ereignishandler durchgeführt, die beim Öffnen oder Schließen von Elementen oder beim Ändern des Anzeigebereichs ausgelöst werden.


        void BottomAppBar_Opened(object sender, object e)
        {
            // AppBar has Opened so we need to put the WebView back to its
            // original size/location.
            AppBar bottomAppBar = sender as AppBar;
            if (bottomAppBar != null)
            {
                // Force layout so that we can guarantee that our AppBar's
                // actual height has height
                this.UpdateLayout();
                // Get the height of the AppBar
                double appBarHeight = bottomAppBar.ActualHeight;
                // Reduce the height of the WebView to allow for the AppBar
                WebView8.Height = WebView8.ActualHeight - appBarHeight;
                // Translate the WebView in the Y direction to reclaim the space occupied by 
                // the AppBar.  Notice that we translate it by appBarHeight / 2.0.
                // This is because the WebView has VerticalAlignment and HorizontalAlignment
                // of 'Stretch' and when we reduce its size it reduces its overall size
                // from top and bottom by half the amount.
                TranslateYOpen.To = -appBarHeight / 2.0;
                // Run our translate animation to match the AppBar
                OpenAppBar.Begin();
            }
        }


Anforderungen

Mindestens unterstützter Client

Windows 8

Mindestens unterstützter Server

Windows Server 2012

Namespace

Windows.UI.Xaml
Windows::UI::Xaml [C++]

Metadaten

Windows.winmd

Siehe auch

FrameworkElement

 

 

Anzeigen:
© 2015 Microsoft