Windows Dev Center

UIElementCollection Class

Stellt eine geordnete Auflistung von UIElement-Objekten dar.

Vererbung

Object
  UIElementCollection

Syntax


public sealed class UIElementCollection : IList<UIElement>,
    IEnumerable<UIElement>


<panelobject>
  oneOrMoreChildren
</panelobject>

XAML Values

oneOrMoreChildren

Ein oder mehrere Objektelemente für Klassen, die von UIElement abgeleitet werden.

panelobject

Objektelement (öffnende und schließende Tags) für eine von Panel abgeleitete Klasse. Hierbei handelt es sich normalerweise um einen der Bereiche, zum Beispiel Canvas, Grid oder StackPanel.

Attribute

[MarshalingBehavior(Agile)]
[Threading(Both)]
[Version(0x06020000)]
[WebHostHidden()]

Member

UIElementCollectionKlasse hat diese Membertypen:

Methoden

The UIElementCollection Klasse hat diese Methoden. Es erbt auch Methoden von Object Klasse.

MethodeBeschreibung
Add [C#, VB]Adds a new item to the end of the collection. The item you add must be a UIElement derived element.
Append [C++]Adds a new item to the collection.
Clear Removes all items from the collection.
Contains [C#, VB]Determines whether an element is in the collection.
CopyTo [C#, VB]Copies the elements of the collection to an array, starting at a particular array index in the destination array.
First [C++]Returns the iterator object that can iterate over the items in the UIElementCollection.
GetAt [C++]Returns the item located at the specified index.
GetMany [C++]Retrieves multiple elements in a single pass through the iterator.
GetView [C++]Gets an immutable view into the collection.
IndexOf [C++]Retrieves the index of the specified item.
IndexOf [C#, VB]Determines the index of a specific item in the collection.
Insert [C#, VB]Inserts an item into the collection at the specified index.
InsertAt [C++]Inserts the specified item at the specified index.
Move Moves the item at the specified index to a new location in the collection.
Remove [C#, VB]Removes a specific object from the collection.
RemoveAt [C++]Removes the item at the specified index.
RemoveAt [C#, VB]Removes the element at the specified index of the collection.
RemoveAtEnd [C++]Removes the last item in the collection.
ReplaceAll [C++]Initially clears the collection, then inserts the provided array as new items.
SetAt [C++]Sets the value at the specified index to the UIElement value specified.

 

Eigenschaften

Der UIElementCollectionKlasse hat diese Eigenschaften.

EigenschaftZugriffstypBeschreibung

Count [C#, VB]

SchreibgeschütztGets the number of elements that are contained in the collection.

IsReadOnly [C#, VB]

SchreibgeschütztGets a value indicating whether the collection is read-only.

Item [C#, VB]

Lese-/SchreibzugriffGets or sets the element at the specified index.

Size [C++]

SchreibgeschütztGets the size (count) of the collection.

 

Hinweise

Eine UIElementCollection ist der Objekttyp, den Sie von der Children-Eigenschaft einer Panel abrufen. Wenn Sie beispielsweise einen Wert von Grid.Children abrufen, ist dieser Wert eine UIElementCollection-Instanz. Alle Eigenschaften, die eine UIElementCollection in der Windows-Runtime-API verwenden, sind schreibgeschützte Eigenschaften, bei denen die Eigenschaft mit null Elementen initialisiert wird, wenn ein Objekt zum ersten Mal instanziiert wird. Zur Laufzeit können Sie mit den UIElementCollection-Eigenschaften und -Methoden Elemente in der Auflistung hinzufügen bzw. daraus entfernen und abfragen.

Die Art der Elemente in der UIElementCollection wird als UIElement begrenzt. UIElement ist jedoch eine Basiselementklasse in Windows-Runtime unter Verwendung von XAML, sodass es Hunderte von Elementtypen gibt, die als UIElement behandelt werden können und somit eines der Elemente in einer UIElementCollection sein können.

Enumerieren der Auflistung in C# oder Microsoft Visual Basic

Eine UIElementCollection ist aufzählbar, sodass Sie eine sprachspezifische Syntax wie foreach in C# verwenden können, um die Elemente in der UIElementCollection aufzuzählen. Der Compiler führt die Typkonvertierung für Sie durch, und Sie müssen nicht explizit in IEnumerable<UIElement> umwandeln. Wenn Sie explizit umwandeln müssen, wenn Sie beispielsweise GetEnumerator aufrufen möchten, wandeln Sie um zu IEnumerable<T> mit einer UIElement-Einschränkung.

Anforderungen

Mindestens unterstützter Client

Windows 8 [Nur Windows Store-Apps]

Mindestens unterstützter Server

Windows Server 2012 [Nur Windows Store-Apps]

Namespace

Windows.UI.Xaml.Controls
Windows::UI::Xaml::Controls [C++]

Metadaten

Windows.winmd

Siehe auch

Children
IVector<T>
IIterable<T>
IList<T>
VisualTreeHelper
UIElement

 

 

Anzeigen:
© 2015 Microsoft