ClickMode-Eigenschaft

ButtonBase.ClickMode Property

Ruft einen Wert ab oder legt einen Wert fest, der anhand des Geräteverhaltens angibt, wann das Click -Ereignis eintritt.

Syntax


public ClickMode ClickMode { get; set; }


<button ClickMode="clickModeMemberName"/>


XAML Values

clickModeMemberName

Eine benannte Konstante der ClickMode-Enumeration, beispielsweise Hover.

Eigenschaftswert

Typ: ClickMode

Ein Wert der Enumeration, der angibt, wann das Click-Ereignis auftritt.

Beispiele

Im folgenden Beispiel werden drei Schaltflächen veranschaulicht, die auf drei verschiedenen Arten auf Klicks reagieren, je nach ihrem ClickMode-Eigenschaftswert.

  • Darauf zeigen – Zeigt der Mauszeiger auf die erste Schaltfläche, ändert sich die Vordergrundfarbe der Schaltfläche.

  • Drücken – Wenn die linke Maustaste gedrückt wird, während der Zeiger auf die zweite Schaltfläche zeigt, ändert sich die Vordergrundfarbe der Schaltfläche.

  • Loslassen – Wenn die gedrückt gehaltene Maustaste losgelassen wird, während der Zeiger auf die dritte Schaltfläche zeigt, wird die Vordergrundfarbe der anderen beiden Schaltflächen auf die ursprüngliche Farbe zurückgesetzt.


   <StackPanel x:Name="LayoutRoot" Margin="10">
     <Button x:Name="btn1" Content="Hover to Click"
             Click="OnClick1" ClickMode="Hover"
             Margin="5" Width="150"
             HorizontalAlignment="Left"
             Foreground="Green"/>
     <TextBlock x:Name="text1" Margin="5,8,0,0" />
     
     <Button x:Name="btn2" Content="Press to Click"
             Click="OnClick2" ClickMode="Press"
             Margin="5,5,5,5" Width="150" 
             HorizontalAlignment="Left" 
             Foreground="Blue"/>
     <TextBlock x:Name="text2" Margin="5,8,0,0" />
     
     <Button x:Name="btn3" Content="Reset"
             Click="OnClick3" ClickMode="Release"
             Margin="5,5,5,5" Width="150"
             HorizontalAlignment="Left"/>
     <TextBlock x:Name="text3" Margin="5,8,0,0" />
   </StackPanel>



void OnClick1(object sender, RoutedEventArgs e)
{
    btn1.Foreground = new SolidColorBrush(Colors.Blue);
    text1.Text = "Click event occurs on Hover.";
    text2.Text = "";
    text3.Text = "";
}

void OnClick2(object sender, RoutedEventArgs e)
{
    btn2.Foreground = new SolidColorBrush(Colors.Green);
    text1.Text = "";
    text2.Text = "Click event occurs on Press.";
    text3.Text = "";
}

void OnClick3(object sender, RoutedEventArgs e)
{
    btn1.Foreground = new SolidColorBrush(Colors.Green);
    btn2.Foreground = new SolidColorBrush(Colors.Blue);
    text1.Text = "";
    text2.Text = "";
    text3.Text = "Click event occurs on Release.";
}


Anforderungen

Mindestens unterstützter Client

Windows 8

Mindestens unterstützter Server

Windows Server 2012

Namespace

Windows.UI.Xaml.Controls.Primitives
Windows::UI::Xaml::Controls::Primitives [C++]

Metadaten

Windows.winmd

Siehe auch

ButtonBase
Button

 

 

Anzeigen:
© 2017 Microsoft