ISelectionProvider-Schnittstelle

ISelectionProvider Interface

Macht Methoden und Eigenschaften verfügbar, um den Zugriff durch einen Microsoft-Benutzeroberflächenautomatisierungs-Client auf Steuerelemente zu unterstützen, die als Container für eine Auflistung einzelner, auswählbarer, untergeordneter Steuerelemente verwendet werden. Von den untergeordneten Elementen dieses Elements muss ISelectionItemProvider implementiert werden. Implementieren Sie ISelectionProvider, um die Funktionen zu unterstützen, die ein Automatisierungsclient mit einem GetPattern-Aufruf und PatternInterface.SelectionItem anfordert.

Syntax


public interface ISelectionProvider

Attribute

[Version(0x06020000)]
[WebHostHidden()]

Member

ISelectionProviderSchnittstelle hat diese Membertypen:

Methoden

The ISelectionProvider Schnittstelle hat diese Methoden. Es erbt auch Methoden von Object Klasse.

MethodeBeschreibung
GetSelection Retrieves a UI Automation provider for each child element that is selected.

 

Eigenschaften

Der ISelectionProviderSchnittstelle hat diese Eigenschaften.

EigenschaftZugriffstypBeschreibung

CanSelectMultiple

SchreibgeschütztGets a value that indicates whether the Microsoft UI Automation provider allows more than one child element to be selected concurrently.

IsSelectionRequired

SchreibgeschütztGets a value that indicates whether the UI Automation provider requires at least one child element to be selected.

 

Hinweise

Dieses Muster enthält Richtlinien und Konventionen, die nicht vollständig hier dokumentiert sind. Weitere Informationen zur Funktion dieses Musters finden Sie unter Selection-Steuerelementmuster. Allerdings ist es nicht erforderlich, der Anleitung zu IRawElementProviderFragmentRoot zu folgen, die sich speziell auf Implementierungen von COM-Anbietern bezieht. Die Schnittstelle ist nicht im Windows-Runtime-Automatisierungsanbieter-API vorhanden.

ISelectionProvider wird durch die vorhandene Windows-Runtime-Klasse SelectorAutomationPeer implementiert, die die Basisklasse für ComboBoxAutomationPeer und ListBoxAutomationPeer ist.

Verwenden Sie SelectionPatternIdentifiers, wenn Sie auf die ISelectionProvider-Mustereigenschaften über den Steuerelementcode beim Auslösen von Automatisierungsereignissen oder Aufrufen von RaisePropertyChangedEvent verweisen möchten.

Anforderungen

Mindestens unterstützter Client

Windows 8

Mindestens unterstützter Server

Windows Server 2012

Namespace

Windows.UI.Xaml.Automation.Provider
Windows::UI::Xaml::Automation::Provider [C++]

Metadaten

Windows.winmd

Siehe auch

SelectionPatternIdentifiers
Selector
ISelectionProvider (COM interface)
Benutzerdefinierte Automatisierungspeers
Selection-Steuerelementmuster

 

 

Anzeigen:
© 2018 Microsoft