ISelectionItemProvider-Schnittstelle

ISelectionItemProvider Interface

Macht Methoden und Eigenschaften verfügbar, um den Zugriff eines Microsoft-Benutzeroberflächenautomatisierungs-Clients auf einzelne auswählbare untergeordnete Steuerelemente von Containern zu unterstützen, die ISelectionProvider implementieren. Implementieren Sie diese Schnittstelle, um die Funktionen zu unterstützen, die ein Automatisierungsclient mit einem GetPattern-Aufruf und PatternInterface.SelectionItem anfordert.

Syntax


public interface ISelectionItemProvider

Attribute

[Version(0x06020000)]
[WebHostHidden()]

Member

ISelectionItemProviderSchnittstelle hat diese Membertypen:

Methoden

The ISelectionItemProvider Schnittstelle hat diese Methoden. Es erbt auch Methoden von Object Klasse.

MethodeBeschreibung
AddToSelection Adds the current element to the collection of selected items.
RemoveFromSelection Removes the current element from the collection of selected items.
Select Clears any existing selection and then selects the current element.

 

Eigenschaften

Der ISelectionItemProviderSchnittstelle hat diese Eigenschaften.

EigenschaftZugriffstypBeschreibung

IsSelected

SchreibgeschütztGets a value that indicates whether an item is selected.

SelectionContainer

SchreibgeschütztGets the UI Automation provider that implements ISelectionProvider and acts as the container for the calling object.

 

Hinweise

Dieses Muster enthält Richtlinien und Konventionen, die nicht vollständig hier dokumentiert sind. Weitere Informationen zur Funktion dieses Musters finden Sie unter SelectionItem-Steuerelementmuster. Allerdings ist es nicht erforderlich, der Anleitung zu IRawElementProviderFragmentRoot zu folgen, die sich speziell auf Implementierungen von COM-Anbietern bezieht. Die Schnittstelle ist nicht im Windows-Runtime-Automatisierungsanbieter-API vorhanden.

ISelectionItemProvider wird durch diese vorhandenen Windows-Runtime-Klassen implementiert:

Verwenden Sie SelectionItemPatternIdentifiers, wenn Sie auf die ISelectionItemProvider-Mustereigenschaften über den Steuerelementcode beim Auslösen von Automatisierungsereignissen oder Aufrufen von RaisePropertyChangedEvent verweisen möchten.

Anforderungen

Mindestens unterstützter Client

Windows 8

Mindestens unterstützter Server

Windows Server 2012

Namespace

Windows.UI.Xaml.Automation.Provider
Windows::UI::Xaml::Automation::Provider [C++]

Metadaten

Windows.winmd

Siehe auch

SelectionItemPatternIdentifiers
ISelectionItemProvider (COM interface)
Benutzerdefinierte Automatisierungspeers
SelectionItem-Steuerelementmuster

 

 

Anzeigen:
© 2017 Microsoft