Windows Dev Center

PackageManager.FindUsers Method

Findet die Benutzer, die das angegebene Paket installiert haben.

Syntax


public IEnumerable<PackageUserInformation> FindUsers(
  string packageFullName
)

Parameter

packageFullName

Typ: System.String [.NET] | Platform::String [C++]

Der vollständige Namen des Pakets. Dieser Parameter darf nicht null sein.

Rückgabewert

Typ: IIterable<PackageUserInformation> [C++] | System.Collections.Generic.IEnumerable<PackageUserInformation> [.NET]

Wenn die Methode erfolgreich ist, wird eine aufzählbare Auflistung von Paketbenutzerinformationsobjekten zurückgegeben. Jedes PackageUserInformation-Objekt in dieser Auflistung enthält die Sicherheits-ID (SID) eines Benutzers, für den das angegebene Paket installiert wird. Wenn keine Pakete mit dem angegebenen vollständigen Paketnamen gefunden werden, gibt diese Methode eine leere Liste zurück.

Hinweise

Diese Methode erfordert Administratorrechte.

Beispiele

Rufen Sie die PackageManager.FindUsers-Methode auf, um die Benutzer aufzulisten, die ein Paket installiert haben. In diesem Beispiel werden die Informationen in der PackageUserInformation.UserSecurityId-Eigenschaft angezeigt.



using System.Security.Principal;
using Windows.Deployment.PackageManager;

private static void DisplayPackageUsers(
    PackageManager packageManager, 
    Windows.ApplicationModel.Package package)
{
    IEnumerable<PackageUserInformation> packageUsers = packageManager.FindUsers(
        package.Id.FullName);

    Console.Write("Users: ");

    foreach (var packageUser in packageUsers)
    {
        Console.Write("{0} ", SidToAccountName(packageUser.UserSecurityId));
    }

    Console.WriteLine();
}

private static string SidToAccountName(string sidString)
{
    SecurityIdentifier sid = new SecurityIdentifier(sidString);
    try
    {
        NTAccount account = (NTAccount)sid.Translate(typeof(NTAccount));
        return account.ToString();
    }
    catch (IdentityNotMappedException)
    {
        return sidString;
    }
}

Anforderungen

Mindestens unterstützter Client

Windows 8

Mindestens unterstützter Server

Windows Server 2012

Namespace

Windows.Management.Deployment
Windows::Management::Deployment [C++]

Metadaten

Windows.winmd

Siehe auch

Beispiele
App-Paketbeispiel enumerieren
App-Pakete nach Namen und Herausgeberbeispiel enumerieren
Verweis
PackageManager

 

 

Anzeigen:
© 2015 Microsoft