SmsDevice-Klasse

SmsDevice Class

Unterstützt die Verwendung eines mobilen SMS-Breitbandgeräts.

Hinweis  Diese Funktionalität ist nur für Mobilfunkanbieter- und Windows Store-Apps verfügbar, die von Mobilfunknetzbetreibern, dem mobilen Breitbandadapter IHV oder OEM einen privilegierten Zugriff erhalten haben. Weitere Informationen finden Sie unter Das mobile Breitband: Windows Store-Geräte-Apps .

Syntax


var smsDevice = Windows.Devices.Sms.SmsDevice;

Attribute

[DualApiPartition()]
[Threading(Both)]
[Version(0x06020000)]

Member

SmsDeviceKlasse hat diese Membertypen:

Ereignisse

SmsDeviceKlasse hat diese Ereignisse.

EreignisBeschreibung
SmsDeviceStatusChanged Sets an event handler to be called when the status of the SMS device changes.
SmsMessageReceived Sets an event handler to be called when the device receives a new text message.

 

Methoden

The SmsDevice Klasse hat diese Methoden. Mit C#, Visual Basic und C++ erbt es auch Methoden aus Object Klasse.

MethodeBeschreibung
CalculateLength Estimates the transmitted message length of the specified text message. The estimate can be useful to clients who want to give an indication of how many messages will be sent on the network to carry the text of the full message.
FromIdAsync Creates an instance of SmsDevice for the device that received the SMS message.
FromNetworkAccountIdAsync Creates an instance of SmsDevice for the specified Mobile Broadband network account ID.
GetDefaultAsync Creates an instance of an SmsDevice object associated with the default SMS device. Because the device might be busy, the operation executes asynchronously. The asynchronous operation object returns immediately.
GetDeviceSelector Retrieves the class selection string that can be used to enumerate SMS devices.
SendMessageAsync Asynchronously sends a message using the SMS device. The method is asynchronous because the send operation might not occur instantaneously. The message operation object is returned immediately.

 

Eigenschaften

Der SmsDeviceKlasse hat diese Eigenschaften.

EigenschaftZugriffstypBeschreibung

AccountPhoneNumber

SchreibgeschütztReturns the phone number associated with the SMS device. The phone number can be used to associate incoming messages with the account and possibly an external storage mechanism such as an account inbox.

CellularClass

SchreibgeschütztReturns the cellular class of the SMS device. The class can be used to determine which encodings are appropriate or which device limitations are in effect.

DeviceStatus

SchreibgeschütztReturns the SMS device's status, which indicates whether the device is ready, or not. It also indcates what type of problem exists if the device is not ready.

MessageStore

SchreibgeschütztAccesses the on-device message store. The store holds messages until a client can retrieve them. On some devices, for example, the store may correspond to the SIM storage for SMS messages.

 

Hinweise

Apps, die die Windows.Devices.Sms-API verwenden, um SMS zu senden oder zu empfangen, geben einen E_ACCESS_DENIED-Fehler aus, wenn der Benutzer den Zugriff widerruft.

Wenn einer App Zugriff auf das SMS-Gerät gewährt wurde:

  • Der Aufruf von GetDefaultAsync oder FromIdAsync löst beim ersten Ausführen der App eine Zustimmungsaufforderung aus.
  • Die Fehlerhandler für die asynchronen Methoden von GetDefaultAsync und FromIdAsync erhalten E_ACCESS_DENIED, wenn der Benutzer keine Berechtigung in der Zustimmungsaufforderung gewährt hat, oder wenn die Berechtigung widerrufen wird.
  • Wenn der Benutzer den Zugriff auf SMS erneut aktiviert, nachdem er widerrufen wurde, rufen Sie GetDefaultAsync oder FromIdAsync erneut auf, um auf SMS zuzugreifen. Beispielsweise könnte der Fehlerhandler für den E_ACCESS_DENIED-Fehler die Benutzeroberfläche anzeigen, um den Benutzer anzuweisen, SMS mit dem Charm "Einstellungen" erneut zu aktivieren und anschließend auf eine Schaltfläche zu tippen, um erneut auf SMS zuzugreifen. Der Code hinter der Schaltfläche sollte vor dem Ausführen irgendwelcher anderen Aufrufe GetDefaultAsync oder FromIdAsync aufrufen.
  • Wenn die sich App für das SMS-Hintergrundereignis (Windows.ApplicationModel.Background.SystemTriggerType.SmsReceived) registriert, muss die App zuerst erneut GetDefaultAsync oder FromIdAsync aufrufen, um auf SMS zuzugreifen, um zu gewährleisten, dass die App Zugriff hat. Der Aufruf von GetDefaultAsync oder FromIdAsync aus dem Hintergrundtask löst keine Zustimmungsaufforderung aus. Wenn es zum ersten Mal ausgeführt wird oder wenn der Benutzer keine Berechtigung erteilt hat oder wenn die Berechtigung widerrufen wird, erhält es ein E_ACCESS_DENIED.

Anforderungen

Mindestens unterstützter Client

Windows 8 [Windows Store-Apps, Desktop-Apps]

Mindestens unterstützter Server

Windows Server 2012 [Windows Store-Apps, Desktop-Apps]

Namespace

Windows.Devices.Sms
Windows::Devices::Sms [C++]

Metadaten

Windows.winmd

Capabilities

sms

 

 

Anzeigen:
© 2017 Microsoft