Windows Dev Center

Accelerometer Class

Stellt einen Beschleunigungsmesser-Sensor dar.

Dieser Sensor gibt G-FORCE-Werte in Bezug auf die x-, y- und z-Achsen zurück.

Syntax


Public NotInheritable Class Accelerometer

Attribute

[DualApiPartition()]
[MarshalingBehavior(Agile)]
[Threading(Both)]
[Version(0x06020000)]

Member

AccelerometerKlasse hat diese Membertypen:

Ereignisse

AccelerometerKlasse hat diese Ereignisse.

EreignisBeschreibung
ReadingChanged Occurs each time the accelerometer reports a new sensor reading.
Shaken Occurs when the accelerometer detects that the PC has been shaken.

 

Methoden

The Accelerometer Klasse hat diese Methoden. Mit C#, Visual Basic und C++ erbt es auch Methoden aus Object Klasse.

MethodeBeschreibung
GetCurrentReading Gets the current accelerometer reading.
GetDefault Returns the default accelerometer.

 

Eigenschaften

Der AccelerometerKlasse hat diese Eigenschaften.

EigenschaftZugriffstypBeschreibung

MinimumReportInterval

SchreibgeschütztGets the minimum report interval supported by the accelerometer.

ReportInterval

Lese-/SchreibzugriffGets or sets the current report interval for the accelerometer.

 

Hinweise

Anwendungen verwenden die Methoden in dieser Klasse, um zu bestimmen, ob die Sensorwerte geändert wurden oder das Gerät gerüttelt wurde.

Anwendungen verwenden die Eigenschaften in dieser Klasse, um das Sensor-Berichtsintervall abzurufen und anzupassen.

Das folgende Beispiel zeigt, wie eine mit XAML und C# erstellte Windows Store-App die GetDefault-Methode verwendet, um eine Verbindung mit einem Beschleunigungsmesser herzustellen. Wenn kein integrierter Beschleunigungsmesser gefunden wird, gibt die Methode einen Nullwert zurück.


_accelerometer = Accelerometer.GetDefault();


Das folgende Beispiel zeigt, wie eine mit C# und XAML erstellte Windows Store-App einen ReadingChanged-Ereignishandler registriert.


private void ScenarioEnable(object sender, RoutedEventArgs e)
{
    if (_accelerometer != null)
    {
        // Establish the report interval
        _accelerometer.ReportInterval = _desiredReportInterval;

        Window.Current.VisibilityChanged += new WindowVisibilityChangedEventHandler(VisibilityChanged);
        _accelerometer.ReadingChanged += new TypedEventHandler<Accelerometer, AccelerometerReadingChangedEventArgs>(ReadingChanged);

        ScenarioEnableButton.IsEnabled = false;
        ScenarioDisableButton.IsEnabled = true;
    }
    else
    {
        rootPage.NotifyUser("No accelerometer found", NotifyType.StatusMessage);
    }
}


Im folgenden Beispiel wird der ReadingChanged-Ereignishandler dargestellt.


async private void ReadingChanged(object sender, AccelerometerReadingChangedEventArgs e)
{
    await Dispatcher.RunAsync(CoreDispatcherPriority.Normal, () =>
    {
        AccelerometerReading reading = e.Reading;
        ScenarioOutput_X.Text = String.Format("{0,5:0.00}", reading.AccelerationX);
        ScenarioOutput_Y.Text = String.Format("{0,5:0.00}", reading.AccelerationY);
        ScenarioOutput_Z.Text = String.Format("{0,5:0.00}", reading.AccelerationZ);
    });
}


Anforderungen

Mindestens unterstützter Client

Windows 8 [Windows Store-Apps, Desktop-Apps]

Mindestens unterstützter Server

Keine unterstützt [Windows Store-Apps, Desktop-Apps]

Mindestens unterstütztes Telefon

Windows Phone 8

Namespace

Windows.Devices.Sensors
Windows::Devices::Sensors [C++]

Metadaten

Windows.winmd

Siehe auch

Beschleunigungsmesser-Schnellstart
Beschleunigungsmesser-Beispiel

 

 

Anzeigen:
© 2015 Microsoft