Windows Dev Center

PrintExtensionContext Class

Erstellt den Kontext für das Druckererweiterungsobjekt.

Syntax


/* Weitere Informationen zum Erstellen oder Zugreifen auf dieses Objekt finden Sie unter "Hinweise". */

Attribute

[MarshalingBehavior(Agile)]
[Version(0x06020000)]

Member

PrintExtensionContextKlasse hat diese Membertypen:

Methoden

The PrintExtensionContext Klasse hat diese Methoden. Mit C#, Visual Basic und C++ erbt es auch Methoden aus Object Klasse.

MethodeBeschreibung
FromDeviceId Gets the context for the printer extension object based on the DeviceInformation ID.

 

Hinweise

Der folgende JavaScript-Codeausschnitt ruft PrinterExtensionContext mithilfe einer DeviceInformation-ID ab und verwendet dann den Kontext, um ein Hilfsprogrammobjekt zu erstellen:


// This function runs when the user taps the Back button
function getInkStatus(deviceInformationId) {
    var responseString;
    try {
        var context = Windows.Devices.Printers.Extensions.
            PrintExtensionContext.fromDeviceId(deviceInformationId);
        var helper = new Microsoft.Samples.Printing.WwaDca.
            PrintHelperClass(context);
        var responseString = helper.getInkLevel(1);
    } catch (e) {
        responseString = "deviceInformationId: " + deviceInformationId + 
            " Message: " + e.message;
    }
    return responseString
}


Weitere Informationen zur Verwendung der PrinterExtensionContext-Klasse finden Sie im Whitepaper zum Thema Windows Store-Geräte-App für Drucker.

Anforderungen

Mindestens unterstützter Client

Windows 8 [Nur Windows Store-Apps]

Mindestens unterstützter Server

Windows Server 2012 [Nur Windows Store-Apps]

Namespace

Windows.Devices.Printers.Extensions
Windows::Devices::Printers::Extensions [C++]

Metadaten

Windows.winmd

Siehe auch

DeviceInformation-Klasse
Windows Store-Geräte-App für Drucker

 

 

Anzeigen:
© 2015 Microsoft