Windows Dev Center

Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen.
Übersetzung
Original
Informationen
Das angeforderte Thema wird unten angezeigt. Es ist jedoch nicht in dieser Bibliothek vorhanden.

UIElement.RemoveHandler-Methode

Entfernt den angegebenen Routingereignis-Handler für dieses Element.

Namespace:  System.Windows
Assembly:  PresentationCore (in PresentationCore.dll)

public void RemoveHandler(
	RoutedEvent routedEvent,
	Delegate handler
)

Parameter

routedEvent
Typ: System.Windows.RoutedEvent
Der Bezeichner des Routingereignisses, für das der Handler angefügt wurde.
handler
Typ: System.Delegate
Die Handlerimplementierung, die aus der Auflistung von Ereignishandlern für dieses Element entfernt werden soll.

Implementiert

IInputElement.RemoveHandler(RoutedEvent, Delegate)

Das häufigste Szenario für die Verwendung dieser API umfasst die Implementierung des common language runtime (CLR)-Wrapperereignisses, das einem benutzerdefinierten Routingereignis zugeordnet ist, insbesondere beim Implementieren der Remove-Logik für Handler auf der CLR-Ebene. Dieses Szenario wird in dem Beispiel veranschaulicht, das auf diese Hinweise folgt.

Das Aufrufen dieser Methode hat keine Auswirkungen, wenn keine Handler für Kriterien registriert wurden, die den Eingabeparametern für den Methodenaufruf entsprechen.

Wenn mehrere Handler angefügt sind, die den Kriterien entsprechen, wird nur der erste Handler im Ereignishandlerspeicher entfernt. Dieses Verhalten entspricht dem CLR-Verhalten des Operators -=.

routedEvent und handler dürfen nicht null sein. Beim Versuch, einen der Werte auf null festzulegen, wird eine Ausnahme ausgelöst.

Diese Methode ignoriert die handledEventsToo-Parameterinformationen, die angegeben werden, wenn der Handler zunächst mit der AddHandler(RoutedEvent, Delegate, Boolean)-Signatur hinzugefügt wurde, die das Behandeln von bereits behandelten Ereignissen ermöglicht. Beide Typen von Handlern werden entfernt.

Im folgenden Beispiel wird RemoveHandler als Teil einer Ereigniswrapperdefinition verwendet.


public static readonly RoutedEvent TapEvent = EventManager.RegisterRoutedEvent(
    "Tap", RoutingStrategy.Bubble, typeof(RoutedEventHandler), typeof(MyButtonSimple));

// Provide CLR accessors for the event
public event RoutedEventHandler Tap
{
        add { AddHandler(TapEvent, value); } 
        remove { RemoveHandler(TapEvent, value); }
}


.NET Framework

Unterstützt in: 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 7, Windows Vista SP1 oder höher, Windows XP SP3, Windows Server 2008 (Server Core wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core wird mit SP1 oder höher unterstützt), Windows Server 2003 SP2

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

Anzeigen:
© 2015 Microsoft