Windows Dev Center

Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen.
Übersetzung
Original
Informationen
Das angeforderte Thema wird unten angezeigt. Es ist jedoch nicht in dieser Bibliothek vorhanden.

UIElement.OpacityMask-Eigenschaft

Ruft eine Durchlässigkeitsmaske, welche als Brush definiert ist ab oder legt diese fest. Die durchlässigkeit wird vom Alphakanal des Brushes bestimmt.
Dies ist eine Abhängigkeitseigenschaft.

Namespace:  System.Windows
Assembly:  PresentationCore (in PresentationCore.dll)

public Brush OpacityMask { get; set; }

Eigenschaftswert

Typ: System.Windows.Media.Brush
Der für die Durchlässigkeitsmaske zu verwendende Pinsel.

Bezeichnerfeld

OpacityMaskProperty

Auf true festgelegte Metadateneigenschaften

NONE

Diese Eigenschaft lediglich den Alphakanalwert für den angegebenen Brush. Die anderen Kanäle des gerenderten Inhalts des Brush (Rot, Grün oder Blau) werden ignoriert.

Der am häufigsten verwendete Brush für diesen Zweck ist ein ImageBrush, der für eine Vielzahl von Fotomaskierungsverfahren (beispielsweise für Randverzierungen) verwendet werden kann. Es kann jedoch ein beliebiger definierter Brush (z. B. LinearGradientBrush) verwendet werden.

In Extensible Application Markup Language (XAML) kann dieser Eigenschaftswert eine Inlinesyntax verwenden, die für jede Implementierung der abstrakten Brush-Klasse spezifisch ist. Weitere Informationen finden Sie unter Übersicht über das Zeichnen mit Volltonfarben und Farbverläufen.

Im folgenden Markupbeispiel wird eine ImageBrush-Durchlässigkeitsmaske veranschaulicht, die auf ein anderes Image angewendet wird.


<!-- With the Opacity Mask-->
<Image
  Height="150"
  Width="200"
  Source="sampleImages/Waterlilies.jpg"
  HorizontalAlignment="Left"
  Margin="10"
  Grid.Column="2" Grid.Row="1">
  <Image.OpacityMask>
    <ImageBrush ImageSource="sampleImages/tornedges.png"/>
  </Image.OpacityMask>
</Image>


.NET Framework

Unterstützt in: 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 7, Windows Vista SP1 oder höher, Windows XP SP3, Windows Server 2008 (Server Core wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core wird mit SP1 oder höher unterstützt), Windows Server 2003 SP2

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

Anzeigen:
© 2015 Microsoft