Windows Dev Center

Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original
Informationen
Das angeforderte Thema wird unten angezeigt. Es ist jedoch nicht in dieser Bibliothek vorhanden.

Color-Struktur

Beschreibt eine Farbe anhand des Alpha-, Rot-, Grün- und Blaukanals.

Namespace:  System.Windows.Media
Assembly:  PresentationCore (in PresentationCore.dll)
XMLNS für XAML: http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml/presentation, http://schemas.microsoft.com/netfx/2007/xaml/presentation

[<Sealed>]
[<LocalizabilityAttribute(LocalizationCategory.None, Readability = Readability.Unreadable)>]
[<TypeConverterAttribute(typeof(ColorConverter))>]
type Color =  
    struct
        interface IFormattable
        interface IEquatable<Color>
    end
<object property="predefinedColor"/>
- or -
<object property="#rgb"/>
- or -
<object property="#argb"/>
- or -
<object property="#rrggbb"/>
- or -
<object property="#aarrggbb"/>
- or -
<object property="sc# scA,scR,scG,scB"/>
- or -
<object property="ContextColor profileUri alphaValue,colorValue"/>

XAML-Werte

predefinedColor

Eine der durch die Colors-Klasse vordefinierten Farben.

rgb

Eine dreistellige Hexadezimalzahl. Die erste Ziffer gibt den R-Wert, die zweite Ziffer den G-Wert und die dritte Ziffer den B-Wert der Farbe an. Beispielsweise 00F.

argb

Eine vierstellige Hexadezimalzahl. Die erste Ziffer gibt den A-Wert, die zweite Ziffer den R-Wert, die nächste Ziffer den G-Wert und die letzte Ziffer den B-Wert der Farbe an. Beispielsweise F00F.

rrggbb

Eine sechsstellige Hexadezimalzahl. Die ersten beiden Ziffern geben den R-Wert, die nächsten beiden Ziffern den G-Wert und die letzten beiden Ziffern den B-Wert der Farbe an. Beispielsweise 0000FF.

aarrggbb

Eine achtstellige Hexadezimalzahl. Die ersten beiden Ziffern geben den A-Wert, die nächsten beiden Ziffern den R-Wert, die nächsten beiden Ziffern den G-Wert und die letzten beiden Ziffern den B-Wert der Farbe an. Beispielsweise FF0000FF.

scA

System.Single

Der ScA-Wert der Farbe.

scR

System.Single

Der ScR-Wert der Farbe.

scG

System.Single

Der ScG-Wert der Farbe.

scB

System.Single

Der ScB-Wert der Farbe.

profileUri

System.Uri

Das International Color Consortium (ICC)-Farbprofil oder Image Color Management (ICM)-Farbprofil.

alphaValue

System.Single

Der Farbwert des Alphakanals. Der Wertebereich beträgt 0.0 bis 1.0.

colorValue

System.Single

Eine durch Kommas getrennte Liste von drei bis acht Werten, die die Farbkanäle des Farbprofils darstellen. Der Wertebereich beträgt 0.0 bis 1.0.

Der Color-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche EigenschaftARuft den sRGB-Alphakanalwert der Farbe ab oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftBRuft den sRGB-Blaukanalwert der Farbe ab oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftColorContextRuft das International Color Consortium (ICC)-Farbprofil oder das Image Color Management (ICM)-Farbprofil der Farbe ab.
Öffentliche EigenschaftGRuft den sRGB-Grünkanalwert der Farbe ab oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftRRuft den sRGB-Rotkanalwert der Farbe ab oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftScARuft den ScRGB-Alphakanalwert der Farbe ab oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftScBRuft den ScRGB-Blaukanalwert der Farbe ab oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftScGRuft den ScRGB-Grünkanalwert der Farbe ab oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftScRRuft den ScRGB-Rotkanalwert der Farbe ab oder legt diesen fest.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeStatischer MemberAddAddiert zwei Color-Strukturen.
Öffentliche MethodeStatischer MemberAreCloseVergleicht zwei Color-Strukturen auf unscharfe Gleichheit.
Öffentliche MethodeClamp Passt die ScRGB-Kanäle, der Farbe, auf 0 oder 1 an, wenn sie größer oder kleiner sind.
Öffentliche MethodeEquals(Color)Testet, ob die angegebene Color-Struktur zu dieser Farbe identisch ist.
Öffentliche MethodeEquals(Object)Testet, ob das angegebene Objekt eine Color-Struktur ist und zu dieser Farbe entspricht. (Überschreibt ValueType.Equals(Object).)
Öffentliche MethodeStatischer MemberEquals(Color, Color)Überprüft, ob zwei Color-Strukturen identisch sind.
Öffentliche MethodeStatischer MemberFromArgbErstellt eine neue Color-Struktur mit der angegebenen sRGB Alphakanal- und -Farbkanalwerte.
Öffentliche MethodeStatischer MemberFromAValuesErstellt mithilfe der angegebenen Alphakanal- und Farbkanalwerte sowie des angegebenen Farbprofils eine neue Color-Struktur.
Öffentliche MethodeStatischer MemberFromRgbErstellt eine neue Color-Struktur mit der angegebenen sRGB Farbkanalwerte.
Öffentliche MethodeStatischer MemberFromScRgbErstellt eine neue Color-Struktur mit der angegebenen ScRGB Alphakanal- und -Farbkanalwerte.
Öffentliche MethodeStatischer MemberFromValuesErstellt mithilfe der angegebenen Farbkanalwerte und des angegebenen Farbprofils eine neue Color-Struktur.
Öffentliche MethodeGetHashCodeRuft einen Hashcode für die Color-Struktur ab. (Überschreibt ValueType.GetHashCode().)
Öffentliche MethodeGetNativeColorValuesRuft die Farbkanalwerte der Farbe ab.
Öffentliche MethodeGetTypeRuft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeStatischer MemberMultiplyMultipliziert den Alpha-, Rot-, Blau- und Grünkanal der angegebenen Color-Struktur mit dem angegebenen Wert.
Öffentliche MethodeStatischer MemberSubtractSubtrahiert eine Color-Struktur von einer Color-Struktur.
Öffentliche MethodeToString()Erstellt eine Zeichenfolgendarstellung der Farbe mit der sRGB Kanal. (Überschreibt ValueType.ToString().)
Öffentliche MethodeToString(IFormatProvider)Erstellt mithilfe der sRGB-Kanäle und des angegebenen Formatanbieters eine Zeichenfolgendarstellung der Farbe.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentlicher OperatorStatischer MemberAdditionAddiert zwei Color-Strukturen.
Öffentlicher OperatorStatischer MemberEqualityÜberprüft, ob zwei Color-Strukturen identisch sind.
Öffentlicher OperatorStatischer MemberInequalityÜberprüft, ob zwei Color-Strukturen nicht identisch sind.
Öffentlicher OperatorStatischer MemberMultiplyMultipliziert den Alpha-, Rot-, Blau- und Grünkanal der angegebenen Color-Struktur mit dem angegebenen Wert.
Öffentlicher OperatorStatischer MemberSubtractionSubtrahiert eine Color-Struktur von einer Color-Struktur.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate MethodeIFormattable.ToStringFormatiert den Wert der aktuellen Instanz unter Verwendung des angegebenen Formats.
Zum Seitenanfang

In diesem Beispiel wird veranschaulicht, wie mit sRGB-, ScRGB- und Farbprofilwerten die Farbe Blau erstellt wird.


<Page xmlns="http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml/presentation" 
  xmlns:x="http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml" >
<StackPanel Margin="20">

  <!-- This rectangle fill uses a Color with ScRGB values to
       create a completely opaque blue. -->
  <Rectangle Width="50" Height="50"  Margin="10">
     <Rectangle.Fill>
       <SolidColorBrush>
         <SolidColorBrush.Color>

           <!-- Describes the brush's color using
                ScRGB values. Each value has a range of 0-1.  -->
           <Color ScA="1.0" ScR="0.0" ScG="0.0" ScB="1.0" />
        </SolidColorBrush.Color>
      </SolidColorBrush>
    </Rectangle.Fill>
  </Rectangle>

  <!-- This rectangle fill uses a Color with sRGB values to
       create a completely opaque blue. -->
  <Rectangle Width="50" Height="50"  Margin="10">
     <Rectangle.Fill>
       <SolidColorBrush>
         <SolidColorBrush.Color>

           <!-- Describes the brush's color using
                sRGB values. Each value is a byte with range of 0-255.  -->
           <Color A="255" R="0" G="0" B="255" />
        </SolidColorBrush.Color>
      </SolidColorBrush>
    </Rectangle.Fill>
  </Rectangle>

  <!-- This rectangle fill uses the sRGB color profile and values to
       create a complete opaque blue. -->
  <Rectangle Width="50" Height="50"  Margin="10">
    <Rectangle.Fill>
      <SolidColorBrush Color="ContextColor 
	   file://C:/WINDOWS/system32/spool/drivers/color/sRGB%20Color%20Space%20Profile.icm
	   1.0,0.0,0.0,1.0"/>
    </Rectangle.Fill>
  </Rectangle>

</StackPanel>
</Page>


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Community-Beiträge

Anzeigen:
© 2015 Microsoft