Windows Dev Center

Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original
Informationen
Das angeforderte Thema wird unten angezeigt. Es ist jedoch nicht in dieser Bibliothek vorhanden.

FrameworkElement.Unloaded-Ereignis

Tritt ein, wenn das Element aus einer Elementstruktur geladener Elemente entfernt wird.

Namespace:  System.Windows
Assembly:  PresentationFramework (in PresentationFramework.dll)
XMLNS für XAML: http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml/presentation, http://schemas.microsoft.com/netfx/2007/xaml/presentation

public event RoutedEventHandler Unloaded
<object Unloaded="RoutedEventHandler" .../>

Bezeichnerfeld

UnloadedEvent

Routingstrategie

Direkt

delegate

RoutedEventHandler

Direktroutingereignisse folgen keiner Route, sondern werden nur in dem Element behandelt, in dem sie ausgelöst wurden. Direktroutingereignisse unterstützen auch ein anderes Routingereignisverhalten. Sie unterstützen eine Auflistung der Handler, auf die zugegriffen werden kann, und können als EventTrigger in einem Stil verwendet werden.

Loaded und Unloaded können als Ergebnis von vom Benutzer initiierten Systemdesignänderungen für Steuerelemente ausgelöst werden. Durch eine Designänderung werden die Steuerelementvorlage und die enthaltene visuelle Struktur ungültig, wodurch wiederum das gesamte Steuerelement entladen und erneut geladen wird. Deshalb kann nicht angenommen werden, dass Unloaded nur eintritt, wenn Sie die Seite verlassen.

Beachten Sie, dass das Unloaded-Ereignis nicht ausgelöst wird, nachdem eine Anwendung mit dem Herunterfahren begonnen hat. Eine Anwendung wird heruntergefahren, wenn die durch die ShutdownMode-Eigenschaft definierte Bedingung eintritt. Wenn Sie Bereinigungscode in einem Handler für das Unloaded-Ereignis platzieren, z. B. für Window oder UserControl, erfolgt der Aufruf möglicherweise nicht wie erwartet.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

Anzeigen:
© 2015 Microsoft