Windows.UI.Xaml.Media.Animation-Klassen
TOC
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern

Windows.UI.Xaml.Media.Animation-Klassen

In diesem Abschnitt

ThemaBeschreibung

AddDeleteThemeTransition-Klasse

Stellt das animierte Übergangsverhalten bereit für den Fall, dass Steuerelemente untergeordnete Elemente eines Bereichs hinzufügen oder löschen. Wenn z. B. eine Fotosammlung in einem Grid angezeigt wird, kann diese Animation dem Grid zugeordnet werden, sodass die Fotos, die hinzugefügt oder gelöscht werden, innerhalb und außerhalb der Ansicht animiert werden.

BackEase-Klasse

Stellt eine Beschleunigungsfunktion dar, die einen Wert für kurze Zeit in umgekehrter Richtung der Hauptfunktion ändert und dann das Function-over-Time-Verhalten umkehrt und auf herkömmliche Weise beendet.

BeginStoryboard-Klasse

Eine Triggeraktion, mit der ein Storyboard begonnen wird. Wird nicht häufig verwendet.

BounceEase-Klasse

Stellt eine Beschleunigungsfunktion dar, die einen animierten Sprungeffekt erstellt.

CircleEase-Klasse

Stellt eine Beschleunigungsfunktion dar, die eine Animation erstellt, die mithilfe einer Kreisfunktion beschleunigt und/oder verlangsamt wird.

ColorAnimation-Klasse

Animiert den Wert einer Color-Eigenschaft zwischen zwei Zielwerten mit linearer Interpolation für eine angegebene Duration.

ColorAnimationUsingKeyFrames-Klasse

Animiert den Wert einer Color-Eigenschaft für einen Satz von Keyframes.

ColorKeyFrame-Klasse

Stellt eine Basisklasse für spezifische Keyframe-Methoden für Animationen bereit, die ein Animationssegment mit einem Color-Zielwert festlegen. Abgeleitete Klassen stellen jeweils eine andere Keyframe-Interpolationsmethode für einen Color-Wert bereit, der für ColorAnimationUsingKeyFrames zur Verfügung gestellt wird.

ColorKeyFrameCollection-Klasse

Stellt eine Auflistung von ColorKeyFrame-Objekten dar, auf die einzeln über einen Index zugegriffen werden kann. ColorKeyFrameCollection ist der Wert der ColorAnimationUsingKeyFrames.KeyFrames-Eigenschaft.

ContentThemeTransition-Klasse

Stellt das animierte Übergangsverhalten bereit für den Fall, dass sich der Inhalt eines Steuerelements ändert. Dies kann zusätzlich zu AddDeleteThemeTransition angewendet werden.

CubicEase-Klasse

Stellt eine Beschleunigungsfunktion dar, die eine Animation erstellt, die mithilfe der Formel f(t) = t3 beschleunigt und/oder verlangsamt wird.

DiscreteColorKeyFrame-Klasse

Verwendet diskrete Werte für eine Animation ab dem Color-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value-Wert.

DiscreteDoubleKeyFrame-Klasse

Verwendet diskrete Werte für eine Animation ab dem Double-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value-Wert.

DiscreteObjectKeyFrame-Klasse

Verwendet diskrete Werte für eine Animation ab dem Object-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value-Wert.

DiscretePointKeyFrame-Klasse

Verwendet diskrete Frames für eine Animation ab dem Point-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.

DoubleAnimation-Klasse

Animiert den Wert einer Double-Eigenschaft zwischen zwei Zielwerten mit linearer Interpolation für eine angegebene Duration.

DoubleAnimationUsingKeyFrames-Klasse

Animiert den Wert einer Double-Eigenschaft für einen Satz von Keyframes.

DoubleKeyFrame-Klasse

Eine abstrakte Klasse, die ein Animationssegment mit eigenem Zielwert und eigener Interpolationsmethode für DoubleAnimationUsingKeyFrames definiert.

DoubleKeyFrameCollection-Klasse

Stellt eine Auflistung von DoubleKeyFrame-Objekten dar, auf die einzeln über einen Index zugegriffen werden kann. DoubleKeyFrameCollection ist der Wert der DoubleAnimationUsingKeyFrames.KeyFrames-Eigenschaft.

DragItemThemeAnimation-Klasse

Die vorkonfigurierte Animation, die auf Elemente angewendet wird, die gezogen werden.

DragOverThemeAnimation-Klasse

Die vorkonfigurierte Animation, die auf die Elemente angewendet wird, die unter einem Element liegen, das gezogen wird.

DropTargetItemThemeAnimation-Klasse

Die vorkonfigurierte Animation, die auf mögliche Ablageziele angewendet wird.

EasingColorKeyFrame-Klasse

Ordnet einer ColorAnimationUsingKeyFrames-Keyframe-Animation Beschleunigungsfunktionen zu.

EasingDoubleKeyFrame-Klasse

Ordnet einer DoubleAnimationUsingKeyFrames-Keyframe-Animation eine Beschleunigungsfunktion zu.

EasingFunctionBase-Klasse

Stellt die Basisklasse für alle Beschleunigungsfunktionen bereit.

EasingPointKeyFrame-Klasse

Ordnet einer PointAnimationUsingKeyFrames Keyframe-Animation eine Beschleunigungsfunktion zu.

EdgeUIThemeTransition-Klasse

Stellt das animierte Übergangsverhalten für einen Übergang in der Randbenutzeroberfläche bereit.

ElasticEase-Klasse

Stellt eine Beschleunigungsfunktion dar, die eine Animation erstellt, die einer hin- und herschwingenden Feder ähnelt, bis diese zum Stillstand kommt.

EntranceThemeTransition-Klasse

Stellt das animierte Übergangsverhalten für Steuerelemente bereit, wenn sie zuerst angezeigt werden. Sie können dies für einzelne Objekte oder Containerobjekte verwenden. In letzterem Fall werden untergeordnete Elemente nacheinander statt alle gleichzeitig in eine Ansicht animiert.

ExponentialEase-Klasse

Stellt eine Beschleunigungsfunktion dar, die eine Animation erstellt, die nach einer Exponentialformel beschleunigt oder verlangsamt.

FadeInThemeAnimation-Klasse

Die vorkonfigurierte Durchlässigkeitsanimation, die auf Steuerelemente angewendet wird, wenn diese erstmals angezeigt werden.

FadeOutThemeAnimation-Klasse

Die vorkonfigurierte Durchlässigkeitsanimation, die auf Steuerelemente angewendet wird, wenn diese ausgeblendet oder von der Benutzeroberfläche entfernt werden.

KeySpline-Klasse

Stellt einen Spline-Keyframe dar, um den Animationsfortschritt zu definieren.

KeyTimeHelper-Klasse

Stellt Hilfsmethoden zum Arbeiten mit KeyTime-Werten bereit C#- und Microsoft Visual Basic-Code sollten stattdessen Mitglieder von KeyTime verwenden.

LinearColorKeyFrame-Klasse

Verwendet eine lineare Interpolation für eine Animation ab dem Color-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value-Wert.

LinearDoubleKeyFrame-Klasse

Verwendet eine lineare Interpolation für eine Animation ab dem Double-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.

LinearPointKeyFrame-Klasse

Verwendet eine lineare Interpolation für eine Animation ab dem Point-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.

ObjectAnimationUsingKeyFrames-Klasse

Animiert den Wert einer Object-Eigenschaft für einen Satz von KeyFrames für eine angegebene Duration.

ObjectKeyFrame-Klasse

Definiert ein Animationssegment für ObjectAnimationUsingKeyFrames mit einem eigenen Zielwert und einer eigenen Interpolationsmethode.

ObjectKeyFrameCollection-Klasse

Stellt eine Auflistung von ObjectKeyFrame-Objekten dar, auf die einzeln über einen Index zugegriffen werden kann. ObjectKeyFrameCollection ist der Wert der ObjectAnimationUsingKeyFrames.KeyFrames-Eigenschaft.

NavigationTransitionInfo-Klasse

Stellt Parameterinformationen für die Frame.Navigate-Methode bereit. Steuert, wie die Übergangsanimation während der Navigationsaktion ausgeführt wird.

PaneThemeTransition-Klasse

Stellt das animierte Übergangsverhalten für einen Übergang in einer Bereichs-UI bereit.

PointAnimation-Klasse

Animiert den Wert einer Point-Eigenschaft zwischen zwei Zielwerten mit linearer Interpolation für eine angegebene Duration.

PointAnimationUsingKeyFrames-Klasse

Animiert den Wert einer Point-Eigenschaft für einen Satz von KeyFrames.

PointerDownThemeAnimation-Klasse

Stellt eine vorkonfigurierte Animation dar, die ausgeführt wird, wenn der Benutzer auf ein Element tippt.

PointerUpThemeAnimation-Klasse

Stellt eine vorkonfigurierte Animation dar, die ausgeführt wird, nachdem der Benutzer ein Element angetippt hat und dieser Vorgang beendet wurde.

PointKeyFrame-Klasse

Definiert ein Animationssegment für PointAnimationUsingKeyFrames mit einem eigenen Zielwert und einer eigenen Interpolationsmethode.

PointKeyFrameCollection-Klasse

Stellt eine Auflistung von PointKeyFrame-Objekten dar, auf die einzeln über einen Index zugegriffen werden kann. PointKeyFrameCollection ist der Wert der PointAnimation.KeyFrames-Eigenschaft.

PopInThemeAnimation-Klasse

Die vorkonfigurierte Animation, die auf Pop-In-Komponenten von Steuerelementen angewendet wird (z. B. ähnliche Darstellungen wie QuickInfos für ein Objekt), wenn sie angezeigt werden. Diese Animationen kombiniert Durchlässigkeit und Verschiebung.

PopOutThemeAnimation-Klasse

Die vorkonfigurierte Animation, die auf Pop-In-Komponenten von Steuerelementen angewendet wird (z. B. ähnliche Darstellungen wie QuickInfos für ein Objekt), wenn sie geschlossen/entfernt werden. Diese Animationen kombiniert Durchlässigkeit und Verschiebung.

PopupThemeTransition-Klasse

Stellt das animierte Übergangsverhalten bereit, das auf Pop-In-Komponenten von Steuerelementen angewendet wird (z. B. ähnliche Darstellungen wie QuickInfos für ein Objekt), wenn sie angezeigt werden.

PowerEase-Klasse

Stellt eine Beschleunigungsfunktion dar, die eine Animation erstellt, die mithilfe der Formel f(t) = tp beschleunigt und/oder verlangsamt wird, wobei p gleich der Power-Eigenschaft ist.

QuadraticEase-Klasse

Stellt eine Beschleunigungsfunktion dar, die eine Animation erstellt, die mithilfe der Formel f(t) = t2 beschleunigt und/oder verlangsamt wird.

QuarticEase-Klasse

Stellt eine Beschleunigungsfunktion dar, die eine Animation erstellt, die mithilfe der Formel f(t) = t4 beschleunigt und/oder verlangsamt wird.

QuinticEase-Klasse

Stellt eine Beschleunigungsfunktion dar, die eine Animation erstellt, die mithilfe der Formel f(t) = t5 beschleunigt und/oder verlangsamt wird.

ReorderThemeTransition-Klasse

Stellt das animierte Übergangsverhalten bereit für den Fall, dass sich die Reihenfolge von Elementen der Listenansicht ändert. In der Regel liegt ein Drag & Drop-Vorgang zugrunde. Unterschiedliche Steuerelemente und Designs verfügen möglicherweise über unterschiedliche Eigenschaften für die auszuführenden Animationen.

RepeatBehaviorHelper-Klasse

Stellt einfache Hilfsprogrammmethoden zum Verarbeiten von RepeatBehavior-Werten bereit. C#- und Microsoft Visual Basic-Code sollten stattdessen Mitglieder von RepeatBehavior verwenden.

RepositionThemeAnimation-Klasse

Wird verwendet, um ein Objekt zu animieren, das neu angeordnet wird.

RepositionThemeTransition-Klasse

Reagiert auf Layoutbewegungen, wenn kein Kontext festgelegt ist und ein Trigger move übergeben wird.

SineEase-Klasse

Stellt eine Beschleunigungsfunktion dar, die eine Animation erstellt, die mithilfe einer Sinusfunktion beschleunigt und/oder verlangsamt wird.

SplineColorKeyFrame-Klasse

Verwendet eine Spline-Interpolation für eine Animation ab dem Color-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value.

SplineDoubleKeyFrame-Klasse

Verwendet eine Spline-Interpolation für eine Animation ab dem Double-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value-Wert.

SplinePointKeyFrame-Klasse

Verwendet eine Spline-Interpolation für eine Animation ab dem Point-Wert des vorherigen Keyframes bis zum eigenen Value-Wert.

SplitOpenThemeAnimation-Klasse

Die vorkonfigurierte Animation, die eine Zielbenutzeroberfläche mithilfe einer geteilten Animation anzeigt.

SplitCloseThemeAnimation-Klasse

Stellt die vorkonfigurierte Animation dar, die eine Zielbenutzeroberfläche mithilfe einer geteilten Animation ausblendet.

Storyboard-Klasse

Steuert Animationen mit einer Zeitachse und stellt die Objekt- und Eigenschaftenzielinformationen für die untergeordneten Animationen bereit.

SwipeBackThemeAnimation-Klasse

Die vorkonfigurierte Animation, die auf Steuerelemente angewendet wird, wenn ein Element nach einer Swipe Interaktion in seinen Layoutplatz zurückgleitet.

SwipeHintThemeAnimation-Klasse

Die vorkonfigurierte Animation, die angibt, dass eine Swipe-Geste jetzt möglich ist.

Timeline-Klasse

Definiert die Dauer und andere Verhaltenseigenschaften für eine Windows-Runtime-Animation. Timeline ist die Basisklasse für Storyboard und alle Windows Runtime-Animationstypen, einschließlich Typen aus der Animationsbibliothek und Typen, die für benutzerdefinierte Animationen in visuellen Zuständen oder XAML auf Seitenebene verwendet werden.

TimelineCollection-Klasse

Stellt eine Auflistung von Timeline-Objekten dar (bestimmte Typanimationen). Eine TimelineCollection ist der Wert der Storyboard.Children-Eigenschaft.

Übergangsklasse

Stellt ein visuelles Verhalten dar, das auftritt, wenn ein Steuerelement durch eine vordefinierte Aktions- oder Zustandsänderung beeinflusst wird. Diese werden mit der Transitions-Eigenschaft auf einzelne Elemente angewendet oder mithilfe der ChildrenTransitions-Eigenschaft auf untergeordnete Elementen von Panel angewendet.

TransitionCollection-Klasse

Stellt eine Auflistung von Transition-Objekten dar. Jedes Transition-Objekt stellt eine andere Übergangsanimation dar, die Teil der Windows-Runtime-Animationsbibliothek ist.

 

 

 

Anzeigen:
© 2017 Microsoft