Windows Dev Center

Informationen zum Erstellen von Apps

Im Windows Phone Dev Center können Sie Ihre Apps einfach und effizient einreichen – unabhängig davon, ob Sie eine App zum ersten Mal einreichen (d. h. eine neue App erstellen) oder nur eine Verbesserung vornehmen (d. h. eine vorhandene App aktualisieren). In diesem Leitfaden finden Sie Anleitungen zum Aktualisieren der erforderlichen Informationen zu Ihrer App vor dem Einreichen der App zur Genehmigung.

Mit der Seite „App-Informationen“ wird im Dev Center auf Ihre App verwiesen. Nach dieser Seite richtet sich auch die Darstellung der App im Windows Phone Store. Hier können Sie Ihrer App einen Dev Center-Alias geben, sie mit Ihrer Windows-Version verknüpfen, Preise dafür festlegen und andere relevante Informationen eingeben.

Verknüpfen Ihrer Windows Phone Store- und Windows Store-Apps

Ihre Windows Phone-App kann im Windows Phone Store und im Windows Store dieselbe Identität haben. Das bedeutet, wenn ein Kunde die App in einem der beiden Stores erworben hat, kann er sie auch aus dem anderen Store herunterladen, ohne sie erneut bezahlen zu müssen. Außerdem kann die App Datenroaming zwischen Windows Phone und Windows betreiben. Unter den Links mit weiteren Informationen am Ende dieses Themas finden Sie weitere Informationen zu In-App-Käufen, zum Datenroaming und zum Windows-Pushbenachrichtungsdienst.

Wichtiger HinweisWichtiger Hinweis:

Wenn Sie planen, Ihre Windows Phone-App mit einer Windows-App zu verknüpfen und in Ihrer App In-App-Produkte angeboten werden, müssen diese In-App-Produkte, sofern sie denselben Alias im Windows Store und Windows Phone Store haben, vom selben Typ sein, beispielsweise Verbrauchsprodukt oder langlebiges Produkt. Weitere Informationen finden Sie unter In-App-Produkteigenschaften (nur auf Englisch verfügbar) (Eigenschaften von In-App-Produkten).

Die Identität Ihrer App wird zugewiesen, wenn Sie im Windows Phone-Dashboard, im Windows Store-Dashboard oder in Visual Studio einen Namen für die App reservieren. Wenn Sie bereits einen Namen für Ihre App reserviert haben und für Windows Phone und Windows dieselbe Identität nutzen möchten, wählen Sie diesen Namen aus. Wenn Sie noch keinen Namen für die App reserviert haben oder in den beiden Stores nicht dieselbe Identität nutzen möchten, reservieren Sie einen neuen App-Namen. Der reservierte Name wird immer auch im Windows Store für Sie reserviert.

Sie müssen die App nach der Namensreservierung innerhalb von einem Jahr zur Zertifizierung einreichen, da die Reservierung sonst verfällt.

Ihre Beta-App und Ihre öffentliche App dürfen nicht dieselbe Paketidentität haben.

Wichtiger HinweisWichtiger Hinweis:

Wenn Sie Ihre Windows Phone Store-App mit Ihrer Windows Store-App verknüpft und die Aktualisierung eingereicht haben, kann die Verknüpfung nicht mehr rückgängig gemacht oder gelöscht werden. Außerdem wird Ihre Windows Phone-App Ihrer Windows Store-App direkt zugeordnet.

Reservieren von App-Namen

Für Windows Phone-Apps wird dasselbe System zur Namensreservierung verwendet wie im Windows Store, damit die Apps in beiden Stores dieselben eindeutigen Namen tragen. Sie müssen für Ihre neue Windows Phone-App bzw. die aktualisierte Windows Phone 8.1-Version Ihrer vorhandenen Windows Phone-App einen neuen eindeutigen App-Namen reservieren oder einen Namen wiederverwenden, den Sie bereits für die Windows Store-Begleit-App reserviert haben. Die in einem Store reservierten App-Namen stehen automatisch auch im anderen Store zur Verwendung für die App zur Verfügung. Entsprechend wird ein App-Name, den Sie in einem Store freigeben, auch im anderen Store freigegeben. Sie können App-Namen nur dann freigeben, wenn aktuell in keinem der Stores ein eingereichtes Paket mit diesem Namen vorhanden ist. Enthält Ihr App-Paket nicht reservierte App-Namen oder Namen, die in zuvor veröffentlichten Versionen nicht verwendet wurden, wird beim Einreichen ein Fehler ausgelöst.

HinweisHinweis:

Für eine bereits veröffentlichte Windows Phone-App kann weiterhin dieselbe App-Kachel verwendet werden, auch wenn Sie ein Windows Phone 8.1-Paket hinzufügen oder die App mit einer Windows Store-App verknüpfen.

Szenarien für die App-Verknüpfung

Kategorie

Wenn Sie die Identität Ihrer App beim Auswählen einer Kategorie und Unterkategorie klar definieren, finden Benutzer die App im Store leichter. Keine Sorge, wenn Sie nach dem Einreichen feststellen, dass Ihre App eher in eine andere Kategorie gehört: Sie können die Kategorie jederzeit ändern. Beachten Sie, dass zu einigen Kategorien Unterkategorien vorhanden sind. Wenn Sie eine Kategorie mit Unterkategorien auswählen, müssen Sie eine Unterkategorie zuweisen, um die App einreichen zu können. Wenn Sie noch nicht lange für Windows Phone entwickeln oder sich mit den Store-Kategorien nicht auskennen, finden Sie weitere Informationen unter Kategorietabelle (nur auf Englisch verfügbar) (Kategorietabelle).

Sie können den Preis Ihrer App im Dev Center vor, während und nach der Zertifizierung jederzeit ändern. Wenn Ihre App kostenlos ist, wählen Sie in der Preisliste 0,00 Euro aus. Wenn Sie zahlungspflichtige Apps anbieten, finden Sie unter Festlegen des Preises und Auswählen der Märkte (nur auf Englisch verfügbar) (Festlegen des Preises und Auswählen der Märkte) Informationen zum Grundpreis und zum Festlegen benutzerdefinierter Preise je nach Land/Region.

Testversionen

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Kostenlose Testversionen dieser App anbieten, wenn Sie eine kostenlose Testversion Ihrer App anbieten möchten. Wenn Sie eine Testversion der App im Store einstellen möchten, müssen Sie die API für Testversionen verwenden, um die Testversion mit anderen oder beschränkten Funktionen auszustatten. Weitere Informationen zum Erstellen von Testversionen finden Sie unter Creating trial apps for Windows Phone (nur auf Englisch verfügbar) (Erstellen von App-Testversionen für Windows Phone).

Nachdem Sie den Preis Ihrer App festgelegt haben, müssen Sie das Vertriebsmodell für die App definieren und auswählen, in welchen Märkten Sie sie verkaufen möchten. Im Hinblick auf den Vertrieb haben Sie folgende Auswahlmöglichkeiten:

  • In allen Märkten auf der Basisstufe vertreiben  Dies ist die Standardform des App-Vertriebs. Bei dieser Auswahl wird versucht, die App in allen Ländern/Regionen zu veröffentlichen, die derzeit von Windows Phone Store unterstützt werden.

  • In allen Märkten außer China vertreiben  Inhalte, die in einem der Zielländer/einer der Zielregionen Ihrer App als beleidigend gelten, sind nicht zulässig. Inhalte können aufgrund lokaler Gesetze oder kultureller Normen in bestimmten Ländern/Regionen als beleidigend angesehen werden. In China gelten spezielle Einschränkungen für App-Inhalte. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Inhaltsrichtlinien für Windows Phone (nur auf Englisch verfügbar) (Inhaltsrichtlinien für Windows Phone) in Abschnitt 3.10.

  • Verteilung an aktuelle Märkte fortsetzen  Wählen Sie diese Option aus, wenn Sie eine Anpassung Ihrer Preise je nach Markt planen oder Ihre App aktualisieren und die aktuellen Markteinstellungen beibehalten möchten.

Denken Sie daran, dass Sie Ihre Zahlungs- und Steuerinformationen bei der Registrierung oder im Abschnitt Konto Ihres Dev Center-Dashboards angeben müssen, bevor Sie zahlungspflichtige Apps einreichen können. Wenn Sie unter App-Details und Preise eine Auswahl getroffen haben, können Sie entweder auf Speichern klicken und mit Schritt 2 fortfahren, Hochladen und Beschreiben Ihrer Pakete, oder die App-Informationen im Bereich Weitere Optionen weiter bearbeiten.

In der Liste unter Weitere Optionen können Sie die Vertriebs- und Veröffentlichungsparameter an die Anforderungen Ihrer App anpassen.

Vertriebskanäle

Wie soll es mit Ihrer App weitergehen – direkt im Store oder mit einem Betatest? Wenn ein Betatest stattfinden soll, geben Sie im entsprechenden Feld die Tester an (nur E-Mail-Adressen der Betatester). Die Tester benötigen zum Ausprobieren der App ein Microsoft-Konto (ehemals Windows Live-Konto). Weitere Informationen finden Sie unter Durchführen von Betatests für die App und In-App-Produkte (nur auf Englisch verfügbar) (Durchführen eines Betatests für Ihre App und In-App-Produkte).

HinweisHinweis:

Öffentliche und Beta-Apps für Windows Phone dürfen nicht denselben Paketidentitätsnamen tragen. Verknüpfen Sie Windows Phone-Beta-Apps nicht mit veröffentlichten Windows Store-Apps, da sonst die Windows Store-Apps kostenlos zum Download zur Verfügung stehen, weil Windows Phone-Beta-Apps kostenlos sind.

Veröffentlichen

Wie soll Ihre App veröffentlicht werden – automatisch oder manuell? Wählen Sie Automatisch, direkt nach erfolgter Zertifizierung aus, wenn die App so schnell wie möglich im Store angeboten werden soll. Wenn Sie die App automatisch im Öffentlichen Store veröffentlichen, ist sie in der Regel fünf bis sieben Werktage nach der erfolgreichen Einreichung dort verfügbar. Wählen Sie Manuell, jederzeit nach erfolgter Zertifizierung aus, wenn Sie selbst steuern möchten, wann die App veröffentlicht wird. Wenn Sie in der Liste unter Weitere Optionen keine Anpassungen vornehmen, werden Öffentlicher Store und Automatisch, direkt nach erfolgter Zertifizierung als Standardwerte für Vertrieb und Veröffentlichung Ihrer App festgelegt.

Pushbenachrichtigungen

Wenn eine Ihrer Apps im Store angeboten wird und Sie gerade eine Aktualisierung eingereicht haben, können Sie die Benutzer mit authentifizierten Pushbenachrichtigungen über die vorgenommenen Verbesserungen informieren. Weitere Informationen finden Sie unter Push notifications for Windows Phone (nur auf Englisch verfügbar) (Pushbenachrichtigungen für Windows Phone) und Windows Push Notification Service (WNS) (Windows-Pushbenachrichtigungsdienst).

Zertifikate für Altersfreigaben

Für Apps, die Sie in der Kategorie „Spiele“ veröffentlicht haben, können Sie Zertifikate von Altersfreigabestellen hochladen. In einigen Ländern/Regionen ist eine spezielle Version des Zertifikats der zuständigen Stelle erforderlich. In Ländern/Regionen, in denen Zertifikate für Altersfreigaben obligatorisch sind, werden Spiele nicht automatisch angeboten. Weitere Informationen finden Sie unter Altersfreigaben für Spiele.

Wenn Sie alle App-Informationen angegeben haben und mit den Änderungen fertig sind, klicken Sie auf Speichern. Wenn das Speichern erfolgreich war, gelangen Sie auf die Seite Submit app oder App aktualisieren. Dort wird ein Kontrollkästchen neben App-Informationen angezeigt. Sie können jetzt mit dem nächsten Schritt, Hochladen und Beschreiben Ihrer Pakete, fortfahren.

Wenn Sie bei Fehlern Hilfe benötigen, finden Sie unter Erläuterungen zu Fehlern bei der App-Einreichung (nur auf Englisch verfügbar) (Erläuterungen zu Fehlern bei der App-Einreichung) weitere Informationen.

Anzeigen:
© 2015 Microsoft