Windows Dev Center

Unterstützen von Drag & Drop-Vorgängen

Die Barrierefreiheit für Drag & Drop wird für Windows-Runtime-Apps mit JavaScript nicht vollständig unterstützt. Die damit verbundenen ARIA-Eigenschaften (Accessible Rich Internet Applications) sind nicht der Microsoft-Benutzeroberflächenautomatisierung zugeordnet (siehe Zuordnen von ARIA-Eigenschaften zur Benutzeroberflächenautomatisierung). Das WinJS ListView-Steuerelement gibt diese Eigenschaften nicht an das DOM aus, wenn es für die Neuanordnung von Elementen oder andere Drag & Drop-Vorgänge verwendet wird. Für HTML5 im Allgemeinen können Sie standardmäßigen ARIA-Markupcode nutzen, um Drag & Drop-Szenarien in Ihren Apps auszudrücken, darunter auch die Attribute aria-grabbed und aria-dropeffect.

Hinweis   Das WinJS ListView-Objekt für Windows Phone Store-Apps verfügt nicht über integrierte Drag & Drop-Unterstützung.

Verwandte Themen

ListView.itemsReorderable property

 

 

Anzeigen:
© 2015 Microsoft