Platform::String-Klasse

Stellt eine sequenzielle Auflistung von Unicode-Zeichen dar, die zum Darstellen von Text verwendet werden. Weitere Informationen und Beispiele finden Sie unter Zeichenfolgen (C++/CX).


public ref class String sealed : Object,
    IDisposable,
    IEquatable,
    IPrintable

Zwei Iteratorfunktionen, die nicht Member der Zeichenfolgenklasse sind, können mit der Vorlagenfunktion std::for_each verwendet werden, um die Zeichen in einem Zeichenfolgenobjekt aufzulisten.

Member

Beschreibung

const char16* begin(String^ s)

Gibt einen Zeiger auf den Anfang des angegebenen Zeichenfolgenobjekts zurück.

const char16* end(String^ s)

Gibt einen Zeiger nach dem Ende des angegebenen Zeichenfolgenobjekts zurück.

Die Zeichenfolgenklasse erbt vom Objekt und den Schnittstellen IDisposable, IEquatable und IPrintable.

Die Zeichenfolgenklasse verfügt auch über die folgenden Typen von Membern.

Konstruktoren

Member

Beschreibung

String::String-Konstruktor

Initialisiert eine neue Instanz der Zeichenfolgenklasse.

Methoden

Die Zeichenfolgenklasse erbt die Methoden Equals(), Finalize(), GetHashCode(), GetType(), MemberwiseClose() und ToString() von Platform::Object-Klasse. Die Zeichenfolge hat auch die folgenden Methoden.

Methode

Beschreibung

String::Begin-Methode

Gibt einen Zeiger auf den Anfang der aktuellen Zeichenfolge zurück.

String::CompareOrdinal-Methode

Vergleicht zwei String-Objekte durch Auswertung der numerischen Werte der entsprechenden Zeichen in den beiden Zeichenfolgenwerten, die durch die Objekte dargestellt werden.

String::Concat-Methode

Verkettet die Werte von zwei Zeichenfolgenobjekten.

String::Data-Methode

Gibt einen Zeiger auf den Anfang der aktuellen Zeichenfolge zurück.

String::Dispose-Methode

Gibt Ressourcen frei.

String::End-Methode

Gibt einen Zeiger nach dem Ende der aktuellen Zeichenfolge zurück.

String::Equals-Methode

Gibt an, ob das angegebene Objekt gleich dem aktuellen Objekt ist.

String::GetHashCode-Methode

Gibt den Hashcode für diese Instanz zurück.

String::IsEmpty-Methode

Gibt an, ob das aktuelle String-Objekt leer ist.

String::IsFastPass-Methode

Gibt an, ob das aktuelle String-Objekt an einem Fast-Pass-Vorgang teilnimmt. Bei einem Fast-Pass-Vorgang wird die Verweiszählung angehalten.

String::Length-Methode

Ruft die Länge des aktuellen Zeichenfolgenobjekts ab.

String::ToString-Methode (C++/CX)

Gibt ein neues Zeichenfolgenobjekt zurück, dessen Wert mit der aktuellen Zeichenfolge identisch ist.

Eigenschaften

Die Zeichenfolgenklasse hat die folgenden Eigenschaften.

Member

Beschreibung

String::operator==-Operator (C++/CX)

Gibt an, ob zwei angegebene Zeichenfolgenobjekte denselben Wert haben.

operator+-Operator

Verkettet zwei Zeichenfolgeobjekte in ein neues Zeichenfolgeobjekt.

String::operator>-Operator (C++/CX)

Gibt an, ob der Wert eines Zeichenfolgenobjekts größer als der Wert eines zweiten Zeichenfolgenobjekts ist.

String::operator>=-Operator (C++/CX)

Gibt an, ob der Wert eines String-Objekts größer oder gleich dem Wert eines zweiten String-Objekts ist.

String::operator!=-Operator (C++/CX)

Gibt an, ob zwei angegebene Zeichenfolgenobjekte unterschiedliche Werte haben.

String::operator<-Operator (C++/CX)

Gibt an, ob der Wert eines Zeichenfolgenobjekts kleiner als der Wert eines zweiten Zeichenfolgenobjekts ist.

Unterstützter Client (Min.): Windows 8

Unterstützter Server (Min.): Windows Server 2012

Namespace: Platform

Header vccorlib.h (standardmäßig eingeschlossen)

Anzeigen:
© 2015 Microsoft