Windows-Apps
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern
Informationen
Das angeforderte Thema wird unten angezeigt. Es ist jedoch nicht in dieser Bibliothek vorhanden.

task-Klasse (Concurrency Runtime)

 

Veröffentlicht: Juli 2016

Die neueste Dokumentation zu Visual Studio 2017 RC finden Sie unter Visual Studio 2017 RC Documentation (Dokumentation zu Visual Studio 2017 RC).

Die Parallel Patterns Library (PPL) task-Klasse. Ein task-Objekt stellt Arbeit dar, die asynchron und übereinstimmend mit anderen Tasks und paralleler Arbeit , die von parallelen Algorithmen in der Concurrency Runtime erzeugt wird, ausgeführt werden kann. Es enthält bei erfolgreichem Abschluss ein Ergebnis vom Typ _ResultType. Tasks des Typs task<void> führen zu keinem Ergebnis. Ein Task kann erwartet und unabhängig von anderen Tasks abgebrochen werden. Er kann mit anderen Tasks mithilfe von Continuations (then) sowie Join-Muster (when_all) und Choise-Muster (when_any) erstellt werden.

template <  
   typename _Type  
>  
class task;  
  
template <>  
class task<void>;  
  
template<  
   typename _ReturnType  
>  
class task;  

Parameter

_Type
T
_ReturnType
Der Ergebnistyp dieses Tasks.

Öffentliche Typedefs

NameBeschreibung
result_typeDer Typ des von einem Objekt dieser Klasse erstellten Ergebnisses.

Öffentliche Konstruktoren

NameBeschreibung
task::task-KonstruktorÜberladen. Erstellt ein task-Objekt.

Öffentliche Methoden

NameBeschreibung
task::get-MethodeÜberladen. Gibt das von diesem Task erstellte Ergebnis zurück. Wenn sich der Task nicht in einem abschließenden Zustand befindet, wird mit dem get-Aufruf gewartet, bis der Task fertig gestellt wurde. Diese Methode gibt bei dem Aufruf eines Tasks mit einem result_type von void keinen Wert zurück.
task::is_apartment_aware-MethodeBestimmt, ob der Task eine IAsyncInfo-Schnittstelle der Windows Runtime entpackt oder von einem solchen Task abgeleitet wurde.
task::is_done-MethodeBestimmt, ob der Task abgeschlossen wurde.
task::scheduler-Methode (Concurrency Runtime)Gibt den Planer für diesen Task zurück.
task::then-MethodeÜberladen. Fügt diesem Task einen Fortsetzungstask hinzu.
task::wait-MethodeErwartet, dass dieser Task einen Terminalzustand erreicht. Es ist möglich, dass das wait-Element den Task inline ausführt, wenn alle Taskabhängigkeiten erfüllt sind und er nicht bereits zur Ausführung durch einen Hintergrundworker aufgehoben wurde.

Öffentliche Operatoren

NameBeschreibung
task::operator!=-OperatorÜberladen. Bestimmt, ob zwei task-Objekte unterschiedliche interne Prozesse darstellen.
task::operator=-OperatorÜberladen. Ersetzt den Inhalt eines task-Objekts durch einen anderen.
task::operator==-OperatorÜberladen. Bestimmt, ob zwei task-Objekte den gleichen internen Task darstellen.

Weitere Informationen finden Sie unter Aufgabenparallelität.

task

Header: ppltasks.h

Namespace: Parallelität

concurrency-Namespace

Anzeigen:
© 2016 Microsoft