Visual Studio-Vorlagen

Visual Studio-Vorlagen

[ Dieser Artikel richtet sich an Windows 8.x- und Windows Phone 8.x-Entwickler, die Windows-Runtime-Apps schreiben. Wenn Sie für Windows 10 entwickeln, finden Sie weitere Informationen unter neueste Dokumentation ]

Visual Studio-Projektvorlagen eignen sich gut für den Einstieg und ermöglichen eine schnellere App-Erstellung.

Installieren Sie Microsoft Visual Studio 2013 oder Microsoft Visual Studio 2015, um Vorlagen zu nutzen, die Sie bei der Erstellung von Apps für Windows 8.1-Geräte unterstützen. Weitere Informationen finden Sie unter Beschaffen der Tools.

Informationen zu hilfreichen Vorlagen für die Erstellung von Apps für Windows 10-Geräte finden Sie unter Erstellen einer universellen Windows 10-App.

Hinweis  Wenn Sie Apps für Windows 8.1-Geräte erstellen möchten, wird die Entwicklung von Windows Store-Apps in Visual Studio nur unter Windows 8.1 und Windows 8 unterstützt. Windows 7 wird nicht unterstützt. Außerdem sind für Windows Server 2012 keine Entwicklerlizenzen verfügbar, sodass Sie unter diesem Betriebssystem keine Windows Store-Apps entwickeln können.
 

Auswählen des zu erstellenden App-Typs

Überlegen Sie sich bei Apps für Windows 8.1-Geräte, welche Programmiersprache Sie zum Erstellen Ihrer App verwenden möchten (JavaScript, Visual C# oder Visual C++). Wählen Sie dann die passende Vorlage für Ihre Anforderungen aus. Die derzeit verfügbaren Vorlagen für Ihre Sprachauswahl befinden sich in der Projektvorlagengruppe Universelle Apps.

Kategorien von Store-Apps

Hinzufügen von Elementen zum Projekt mithilfe von Elementvorlagen

Nach dem Erstellen eines Projekts können Sie Elementvorlagen hinzufügen. Sie können diese hinzufügen, indem Sie auf Projekt > Neues Element hinzufügen klicken oder im Projektmappen-Explorer mit der rechten Maustaste auf das Projekt klicken und dann auf Hinzufügen > Neues Element klicken.

In Visual Studio wird ein Fenster wie das folgende angezeigt:

Dialogfeld "Neues Element hinzufügen"

Wenn Sie eine App-Standardseite mit einem Titel und empfohlenen Rändern und Stilen erstellen möchten, beginnen Sie mit der Projektvorlage „Leere App“ und fügen dieser eine Elementvorlage vom Typ „Standardseite“ hinzu. Diese Vorlage "Standardseite" können Sie als Anfangsseite für Ihre App verwenden und dieser weitere Elementvorlagen hinzufügen, um weitere Seiten in Ihrer App zu erstellen.

Weitere Informationen zu Elementvorlagen finden Sie in den beiden folgenden Themen:

Es wird empfohlen, dass Sie sich für die Elementvorlagen im Menü Neues Element hinzufügen einen Moment Zeit nehmen. Neben App-Seiten wie "Standardseite" und Dateitypen wie "XML-Datei" sind verschiedene Verträge verfügbar, die Sie beim Erweitern der Funktionen Ihrer App wie Freigeben, Suchen und Öffnen von Dateien unterstützen.

Nächste Schritte

Wenn Sie Ihre Programmiersprache gewählt haben und wissen, welche Art von App Sie erstellen möchten, beginnen Sie im nächsten Schritt mit dem Erstellen Ihrer ersten App. Weitere Informationen über die nächsten Schritte:

JavaScript und HTML Visual C# oder Visual Basic und XAMLVisual C++ und XAMLVisual C++ und DirectX
Erstellen Ihrer ersten Windows-Runtime-App mit JavaScript Erstellen Ihrer ersten Windows-Runtime-App mit C# oder Visual Basic Erstellen Ihrer ersten Windows Store-App mit C++ Erstellen Ihrer ersten Windows Store-App mit DirectX

 

 

 

Anzeigen:
© 2017 Microsoft