ConvertBack-Methode
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern

IValueConverter.ConvertBack Method

Ändert die Zieldaten vor der Übergabe an das Quellobjekt. Diese Methode wird nur in TwoWay-Bindungen aufgerufen.

Syntax


object ConvertBack(
  object value, 
  Type targetType, 
  object parameter, 
  string language
)

Parameter

value

Typ: System.Object [.NET] | Platform::Object [C++]

Die Zieldaten, die an die Quelle übergeben werden.

targetType

Typ: System.Type [.NET] | TypeName [C++]

Der Typ der Zieleigenschaft, angegeben durch eine Hilfestruktur, die den Typnamen umschließt.

parameter

Typ: System.Object [.NET] | Platform::Object [C++]

Ein optionaler Parameter, der in der Konverterlogik verwendet wird.

language

Typ: System.String [.NET] | Platform::String [C++]

Die Sprache der Konvertierung.

Rückgabewert

Typ: System.Object [.NET] | Platform::Object [C++]

Der Wert, der an das Quellobjekt weitergeleitet wird.

Anforderungen

Mindestens unterstützter Client

Windows 8

Mindestens unterstützter Server

Windows Server 2012

Namespace

Windows.UI.Xaml.Data
Windows::UI::Xaml::Data [C++]

Metadaten

Windows.winmd

Siehe auch

IValueConverter

 

 

Anzeigen:
© 2017 Microsoft