Planen einer Popupbenachrichtigung
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern
Language: HTML | XAML

So wird’s gemacht: Planen einer Popupbenachrichtigung (HTML)

[ Dieser Artikel richtet sich an Windows 8.x- und Windows Phone 8.x-Entwickler, die Windows-Runtime-Apps schreiben. Wenn Sie für Windows 10 entwickeln, finden Sie weitere Informationen unter neueste Dokumentation]

Hinweis  Sie verwenden nicht JavaScript? Siehe Planen einer Popupbenachrichtigung (XAML)
 

In diesem Thema wird gezeigt, wie Sie eine Popupbenachrichtigung planen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt angezeigt werden soll.

Wissenswertes

Technologien

  • Windows Runtime

Voraussetzungen

Anweisungen

Schritt 1: Angeben einer Vorlage

Bevor Sie den Übermittlungszeitpunkt angeben können, müssen Sie die Benachrichtigung erstellen.



var template = Windows.UI.Notifications.ToastTemplateType.toastText02;                        
var toastXml = Windows.UI.Notifications.ToastNotificationManager.getTemplateContent(template);

Schritt 2: Bereitstellen des Inhalts der Popupbenachrichtigung

Mit diesem Punkt werden wir uns hier nicht beschäftigen, da die Vorgehensweise bei geplanten und nicht geplanten Popups identisch ist. Weitere Informationen finden Sie unter Schnellstart: Senden einer Popupbenachrichtigung.

Schritt 3: Angeben des Übermittlungszeitpunkts für die Popupbenachrichtigung

In diesem Beispiel wird angegeben, dass die Benachrichtigung in drei Sekunden angezeigt werden soll. In diesem Beispiel wird die aktuelle Uhrzeit mit dem "Date"-JavaScript-Objekt abgerufen.



var currentTime = new Date();
var startTime = new Date(currentTime.getTime() + 3 * 1000);

Schritt 4: Erstellen des geplanten Popupbenachrichtigungsobjekts

Senden Sie den Popupbenachrichtigungsinhalt und den geplanten Übermittlungszeitpunkt an den Konstruktor.


var scheduledToast = new Windows.UI.Notifications.ScheduledToastNotification(toastXml, startTime);

Schritt 5: Optional: Zuweisen einer ID für die geplante Popupbenachrichtigung

Diese ID darf maximal 16 Zeichen lang sein. Sie kann später verwendet werden, wenn Sie die Benachrichtigung abbrechen möchten.


scheduledToast.id = "Future_Toast";

Schritt 6: Fügen Sie die Popupbenachrichtigung dem Zeitplan hinzu.

Erstellen Sie das ToastNotifier-Objekt, das wiederum verwendet wird, um die Benachrichtigung dem Zeitplan hinzuzufügen.



var toastNotifier = Windows.UI.Notifications.ToastNotificationManager.createToastNotifier();
toastNotifier.addToSchedule(scheduledToast);

Hinzufügen einer in bestimmten Intervallen wiederholten Popupbenachrichtigung

Mit dem folgenden Code wird eine einzige Popupbenachrichtigung fünfmal im Abstand von einer Minute angezeigt. Der Code zum Ausfüllen der Vorlage wird zugunsten der Verständlichkeit weggelassen.



var template = Windows.UI.Notifications.ToastTemplateType.toastText02;
var toastXml = Windows.UI.Notifications.ToastNotificationManager.getTemplateContent(template);

// TO DO: Fill in the template with your notification content here. 
 
var currentTime = new Date();
var startTime = new Date(currentTime.getTime() + 1000);
 
var recurringToast = new Windows.UI.Notifications.ScheduledToastNotification(toastXml, startTime, 60 * 1000, 5);
recurringToast.id = "Recurring_Toast";

var toastNotifier = Windows.UI.Notifications.ToastNotificationManager.createToastNotifier();
toastNotifier.addToSchedule(recurringToast);

 

 

Anzeigen:
© 2017 Microsoft