Verwalten von App-Daten
Language: HTML | XAML

Verwalten von App-Daten (HTML)

[ Dieser Artikel richtet sich an Windows 8.x- und Windows Phone 8.x-Entwickler, die Windows-Runtime-Apps schreiben. Wenn Sie für Windows 10 entwickeln, finden Sie weitere Informationen unter neueste Dokumentation]

Hier erfahren Sie, wie Sie App-Daten speichern und abrufen können.

Inhalt dieses Abschnitts

ThemaBeschreibung

Schnellstart: Lokale App-Daten

Hier erfahren Sie, wie Sie Einstellungen und Dateien im lokalen Speicher für App-Daten ablegen und von dort abrufen.

Schnellstart: Roaming von App-Daten

Hier erfahren Sie, wie Sie Einstellungen und Dateien im Roamingspeicher für App-Daten ablegen und von dort abrufen.

Schnellstart: Temporäre App-Daten

Hier erfahren Sie, wie Sie Dateien im temporären Speicher für App-Daten ablegen und von dort abrufen.

So wird's gemacht: Indizieren von lokalen App-Daten

Sie können die lokal gespeicherten Daten für Ihre App mithilfe des Windows-Suchdiensts (WSS, Windows Search Service) indizieren.

So wird's gemacht: Ausführen umfangreicher Abfragen für lokale App-Daten

Erfahren Sie, wie die Datei-APIs im Windows.Storage-Namespace von einer App verwendet werden können, um umfassende Abfragen für Dateien in den lokal gespeicherten Daten der App durchzuführen.

 

Verwandte Themen

Zugreifen auf Daten und Dateien
Zugreifen auf App-Daten mit der Windows-Runtime
ApplicationData

 

 

Anzeigen:
© 2017 Microsoft