So wird's gemacht: Einschließen von Onlineinhalt in die Hilfe
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern

So wird’s gemacht: Aufnehmen von Onlineinhalten in die Hilfe (HTML)

[ Dieser Artikel richtet sich an Windows 8.x- und Windows Phone 8.x-Entwickler, die Windows-Runtime-Apps schreiben. Wenn Sie für Windows 10 entwickeln, finden Sie weitere Informationen unter neueste Dokumentation]

Sie können auch Onlinehilfe verwenden, indem Sie unter bestimmten Bedingungen einen iframe anzeigen, wenn Benutzer online sind. In diesem Beispiel wird eine toggleHelp-Funktion so gestaltet, dass sie unter bestimmten Bedingungen zwei DIV-Elemente anzeigt. Dies ist davon abhängig, ob der Computer des Benutzers online oder offline ist. Die Funktion kann beim Laden des Textkörpers oder beim Klicken auf eine Schaltfläche (Benutzer tippt auf "Hilfe") in die Hilfeseite geladen werden.

Anweisungen

Schritt 1: Fügen Sie eine Funktion zum Umschalten der Hilfe hinzu, die davon abhängt, ob der Benutzer online ist.


function toggleHelp() {
    var onlineDiv = document.getElementById("onlineHelp");
    var offlineDiv = document.getElementById("offlineHelp");
    var condition = ((navigator.onLine) ? 'online':'offline');
    if (condition=='online') {
        onlineDiv.style.display = "inline";
        offlineDiv.style.display = "none";
    }
    else if (condition=='offline') {
        onlineDiv.style.display = "none";
        offlineDiv.Style.display = "inline";
    }
}


Schritt 2: Fügen Sie die "div"-Elemente für online und offline sowie einen IFrame hinzu, um auf der Hilfeseite Onlineinhalt anzuzeigen.


<div id="onlineHelp">
    <iframe src="ms-appx://LinkToOnlineHelpPage" frameborder="0" sandbox=""/> 
</div>

<div id="offlineHelp"> 
    It looks like you’re not connected to the Internet. 
    You need to connect in order to get help.
</div> 

Verwandte Themen

Beispiel für App-Einstellungen
Richtlinien für die App-Hilfe

 

 

Anzeigen:
© 2017 Microsoft