So wird's gemacht: Vergrößern und Entfernen des Letterboxformats aus einem Video

So wird’s gemacht: Vergrößern und Entfernen des Letterboxformats aus einem Video (HTML)

[ Dieser Artikel richtet sich an Windows 8.x- und Windows Phone 8.x-Entwickler, die Windows-Runtime-Apps schreiben. Wenn Sie für Windows 10 entwickeln, finden Sie weitere Informationen unter neueste Dokumentation ]

Mit der msZoom-Eigenschaft können Sie ein Video vergrößern, um das Letterbox- oder Pillarboxformat aus dem gerenderten Video zu entfernen.

Anweisungen

Verwenden des msZoom-Attributs

Wenn das systemeigene Bildseitenverhältnis eines Videoframes (wie von den Attributen videoWidth und videoHeight definiert) nicht mit dem Seitenverhältnis des Video-Tags (wie von den Attributen width und height definiert) übereinstimmt, wird das Video im Letterbox- oder Pillarboxformat gerendert. Letterbox und Pillarbox sind die schwarzen Balken links und rechts vom Video bzw. über und unter dem Video.

Wenn das msZoom-Attribut auf True festgelegt ist, wird das gerenderte Video so zugeschnitten, dass es in die Abmessungen des Video-Objekts passt. Dabei wird das Video entweder oben und unten oder links und rechts zugeschnitten.

Wenn beispielsweise die Layoutfläche für das Video-Tag das Seitenverhältnis 4:3 hat, während der eingehende Datenstrom das Seitenverhältnis 16:9 hat, kann das 16:9-Video mit der msZoom-Option im Seitenverhältnis 4:3 gerendert werden. Das gerenderte Video beansprucht die gesamte Fläche des Video-Objekts.

Dieses Beispiel ruft ein Video-Objekt ab und legt die msZoom-Eigenschaft auf True fest.


   <script type="text/javascript">
       var myVideo = document.getElementById("videoTag1");
       myVideo.msZoom = true;
       myVideo.play();
   </script>


Verwandte Themen

Beispiel für die Medienwiedergabe
msZoom

 

 

Anzeigen:
© 2017 Microsoft