Wiedergeben von Audio- und Videodateien und Anzeigen einer Vorschau
TOC
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern
Language: HTML | XAML

Wiedergeben von Audio- und Videodateien und Anzeigen einer Vorschau (HTML)

[ Dieser Artikel richtet sich an Windows 8.x- und Windows Phone 8.x-Entwickler, die Windows-Runtime-Apps schreiben. Wenn Sie für Windows 10 entwickeln, finden Sie weitere Informationen unter neueste Dokumentation ]

Dieser Abschnitt enthält Themen zur Wiedergabe von Audio- und Videomedien in Ihrer Windows-Runtime-App mit JavaScript.

Sie erhalten Informationen über die Wiedergabe von Audio und Video mit dem audio-Tag und dem video-Tag von HTML5, zum Teilen oder Streamen von Medien mit "Wiedergeben auf" und zur Verwendung von Effekten und benutzerdefinierten Medienerweiterungen.

Beispiele für die Verwendung von Audio und Video in einer Windows-Runtime-App mit JavaScript finden Sie im Beispiel für die HTML-Medienwiedergabe und in den anderen Beispielen, die im Abschnitt Samples in den Related topics unten aufgeführt sind.

Inhalt dieses Abschnitts

ThemaBeschreibung

Schnellstart: Wiedergeben von Videos in einer App

In diesem Thema wird gezeigt, wie das HTML5-Element Video zum Wiedergeben eines Videos in einer Windows-Runtime-App mit JavaScript verwendet wird.

So wird's gemacht: Öffnen von lokalen Mediendateien mit dem FileOpenPicker-Steuerelement

Geben Sie Audio- oder Video auf dem Computer des Benutzers wieder, indem Sie das FileOpenPicker-Steuerelement für den Zugriff und das Öffnen der Datei verwenden.

So wird's gemacht: Öffnen von Mediendateien über das Netzwerk

Legen Sie die Medienquelle eines audio- oder video-Elements auf eine Mediendatei im Netzwerk fest.

So wird's gemacht: Verwenden der Systemsteuerelemente für den Medientransport

Die SystemMediaTransportControls-Klasse ermöglicht es Ihrer App, die von Windows bereitgestellten Systemsteuerelemente für den Medientransport zu nutzen und die angezeigten Medieninfos zu aktualisieren.

So wird's gemacht: Anpassen von Kamera- oder Mikrofoneinstellungen

Sie können verschiedene Einstellungen für die Kamera und das Mikrofon anpassen, zum Beispiel Helligkeit, Kontrast, Fokus (an der Kamera) oder Lautstärke (am Mikrofon).

So wird's gemacht: Aktivieren von Effekten in einem <video>-Tag

In diesem Thema wird erläutert, wie Video- und Audioeffekte in einer Windows-Runtime-App mit JavaScript aktiviert werden.

So wird's gemacht: Aktivieren der Wiedergabe mit geringer Wartezeit

Durch das Festlegen des msRealTime-Attributs für ein Medienelement wird die Wiedergabe mit geringer Wartezeit aktiviert.

Aktivieren der Videowiedergabe in Stereo

In diesem Thema wird beschrieben, wie die Videowiedergabe in stereo durch Festlegen des msStereo3DRenderMode-Attributs aktiviert wird.

So wird's gemacht: Optimieren des Videorenderings

Bei Verwendung des HTML5-Elements video stellt die Windows-Runtime verschiedene Optimierungen zur Verfügung.

So wird's gemacht: Wechseln zwischen Medienclips

In diesem Thema wird beschrieben, wie Sie reibungslose Übergänge zwischen Video- oder Audioclips sicherstellen können, indem Sie mindestens zwei Medienelemente verwenden und zwischen ihnen wechseln.

So wird's gemacht: Auswählen von Audiospuren in verschiedenen Sprachen

Sie können die audioTracks-Eigenschaft verwenden, um zwischen mehreren Audiospuren einer Mediendatei zu wechseln.

So wird's gemacht: Auswählen eines Audioausgabegeräts

Dieses Thema beschreibt, wie Sie ein Audioausgabegerät für das audio-Tag auswählen.

So wird's gemacht: Vergrößern und Entfernen des Letterboxformats aus einem Video

Mit der msZoom-Eigenschaft können Sie ein Video vergrößern, um das Letterbox- oder Pillarboxformat aus dem gerenderten Video zu entfernen.

So wird's gemacht: Display während der Audio-/Videowiedergabe eingeschaltet lassen

Hier erfahren Sie, wie Sie das Display bei der Wiedergabe von lokalen oder Streamingvideos mithilfe der DisplayRequest-Klasse eingeschaltet lassen.

So wird's gemacht: Wiedergeben von Audio im Hintergrund

In diesem Lernprogramm erfahren Sie, wie Sie die richtige Kategorie für einen AV-Datenstrom (Audio-Video) auswählen, um ihn für die Wiedergabe im Hintergrund zu konfigurieren.

Übersicht: Hintergrundaudio für Windows Phone

Sie können Apps für Windows Phone 8.1 schreiben, die Audio im Hintergrund wiedergeben. Das heißt, auch wenn der Benutzer die App durch Drücken der Taste Zurück oder Start des Geräts beendet hat, kann die App weiterhin Audio wiedergeben. In diesem Artikel werden die Komponenten einer App für Hintergrundaudio und ihr Zusammenspiel erläutert.

So wird's gemacht: Horizontales Kippen von Video

Mithilfe des msHorizontalMirror-Attributs können Sie ein Video horizontal spiegeln.

Verwenden von austauschbarem DRM

Sie können durch die Verwaltung digitaler Rechte (DRM) geschützte Inhalte in Ihrer Windows-Runtime-App mit JavaScript wiedergeben, indem Sie den MediaProtectionManager verwenden.

So wird's gemacht: Behandeln von DRM-Fehlern

Windows-Runtime-Apps können die Wiedergabe von Medieninhalten, die durch die Verwaltung digitaler Rechte (DRM) geschützt sind, mithilfe von MediaProtectionManager ermöglichen. Die "MediaError"-Schnittstelle wird um ein msExtendedCode-Attribut erweitert, sodass Entwickler bei der Implementierung Feedback erhalten können.

Verwenden von Medienerweiterungen

In diesem Thema wird beschrieben, was Medienerweiterungen sind und wie Sie sie in Ihrer Windows-Runtime-App verwenden können.

Schreiben von energiesparenden, im Hintergrund ausgeführten Medien-Apps

Streamen von Medien auf Geräte mit "Wiedergeben auf"

Mit der Funktion "Wiedergeben auf" können Benutzer mühelos Audio, Video und Bilder von ihrem PC auf Netzwerkgeräte streamen.

 

Verwandte Themen

Roadmaps
Roadmap für Windows-Runtime-Apps mit JavaScript
UX-Design für Apps
Beispiele
Beispiel für die HTML-Medienwiedergabe
Beispiel zum Transcodieren von Medien
Beispiel für Medienerweiterungen
Beispiel für "Wiedergeben auf"
Beispiel für "PlayToReceiver"
Beispiel für den Wiedergabe-Manager
Referenz
Windows.Media
Windows.Media.PlayTo
Windows.Media.Protection
HTML5-Elemente "Audio" und "Video"
Weitere Ressourcen
Unterstützte Audio- und Videoformate
Audio- und Videoleistung

 

 

Anzeigen:
© 2017 Microsoft