Windows-Apps
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern

Obere App-Leiste

Beispiel für ein standardmäßiges Navigationsleistensteuerelement

Beschreibung des Steuerelements

Die Navigationsleiste, also die obere App-Leiste, ist der Bereich, der die Navigationssteuerelemente enthalten sollte, über die der Benutzer auf andere Bereiche der App zugreifen kann. Indem Sie die obere App-Leiste für Navigationssteuerelemente verwenden, bieten Sie eine konsistente und vorhersehbare Benutzererfahrung beim Navigieren in Windows Store-Apps. Konsistenz trägt dazu bei, dass Benutzern die App vertraut ist und sie ihre Kenntnisse der App-Navigation von einer App auf andere Apps übertragen können.

Bedienungsanleitung

Verwenden Sie die Navigationsleiste zum Anzeigen von Navigationsbefehlen. Die Verwendung der Navigationsleiste auf der richtigen Oberfläche zur richtigen Zeit kann den Unterschied zwischen einer unkomplizierten und einer umständlichen App ausmachen. Die Benutzer sollten die wichtigsten Szenarios wenn möglich über die Canvas durchführen können. Die Navigationsleiste ist der sekundäre Ort für Navigationssteuerelemente. Die Navigationsleiste hilft Benutzern, einen Überblick über die Bestandteile der App zu gewinnen, sie kann einen Schnellzugriff auf die Startseite bieten oder Benutzer motivieren, Ihre App zu erkunden, indem sie direkt zu verschiedenen Teilen der App springen.

Sie können auch anderen Funktionen in der oberen App-Leiste aufnehmen, z. B. eine "+"-Schaltfläche zum Erstellen eines neuen Elements oder zum Integrieren eines Suchfelds. Wenn Sie weitere Funktionen hinzufügen, empfehlen wir, die Funktionen rechts in der App-Leiste zu positionieren.

Beispiele

Screenshot mit einem standardmäßigen Navigationsleistensteuerelement

Verwandte APIs

WinJS.UI.NavBar object

AppBar class

 

 

Anzeigen:
© 2018 Microsoft