Mehrere Fenster
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern

Richtlinien für die Verwendung mehrerer Fenster

Die Unterstützung für mehrere Fenster ermöglicht Benutzern, gleichzeitig mit verschiedenen Teilen der App zu interagieren. Mit mehreren Fenstern können Benutzer Inhalte vergleichen oder bestimmte Teile des Inhalts gleichzeitig anzeigen. Beachten Sie folgende Empfehlungen, wenn Sie Unterstützung für mehrere Fenster in Ihre UWP-App (Universelle Windows-Plattform) integrieren möchten.

Beschreibung

In Apps, die mehrere Fenster unterstützen, verhält sich jedes Fenster so, als ob es sich um eine eigene App handelt. Charms interagieren ebenfalls separat mit jedem Fenster. Wenn Benutzer auf der Startseite auf die Kachel der App klicken, wird das zuletzt verwendete Fenster der App angezeigt. Benutzer können die Größe der einzelnen Fenster ändern und jedes Fenster einzeln ausblenden. Außerdem wird jedes Fenster in der Liste der zuletzt verwendeten Apps separat aufgeführt.

Entwerfen mehrerer Fenster

Wenn für Ihre App die Unterstützung für mehrere Fenster sinnvoll ist, müssen Sie festlegen, welche Inhalte in welchem Fenster angezeigt werden sollen. Beispielsweise können Sie sich für ein Hauptfenster und sekundäre Fenster entscheiden, die nur über bestimmte Funktionen eines speziellen Bereichs verfügen. Alternativ dazu können Sie jedes neue Fenster auch als Kopie des Hauptfensters der App entwerfen. Sie können auch den Titel des sekundären Fensters angeben, der angezeigt wird, wenn der Benutzer zwischen den Apps wechselt.

Darüber hinaus legen Sie fest, an welcher Stelle das neue Fenster auf dem Bildschirm geöffnet wird (relativ zum ursprünglichen App-Fenster). Ein neues Fenster kann an einem der folgenden Orte platziert werden:

  • Neben dem ursprünglichen Fenster, wobei der Bildschirmbereich geteilt wird.
  • Anstelle des Hauptfensters.
  • Nicht auf dem Bildschirm.

Nach dem ersten Anzeigen des sekundären Fensters wird die Anordnung und Größe des Fensters vom Benutzer gesteuert.

Beispiele

Eine E-Mail-App verwendet mehrere Fenster. Benutzer können Nachrichten im Hauptfenster der App anzeigen oder ein neues Fenster öffnen. Dies ist beispielsweise hilfreich, wenn ein Benutzer eine neue Nachricht schreiben und gleichzeitig das Hauptfenster zum Suchen von Nachrichten verwenden möchte.

E-Mail-App mit zwei gleichzeitig geöffneten Fenstern

Wenn zwei Fenster der E-Mail-App geöffnet sind, sieht die Liste der zuletzt verwendeten Apps in etwa so aus:Die Liste der zuletzt verwendeten Apps enthätl zwei Fenster der E-Mail-App

Empfohlene und nicht empfohlene Vorgehensweisen

  • Geben Sie Benutzern die Möglichkeit zur Navigation von einem sekundären Fenster zurück zum Hauptfenster.
  • Stellen Sie für Benutzer eine eindeutige Möglichkeit bereit, mit der sie ein neues Fenster öffnen können. Fügen Sie der App-Leiste beispielsweise eine Schaltfläche zum Öffnen eines neuen Fensters hinzu. Die E-Mail-App verfügt über die Schaltfläche Fenster öffnen in der unteren App-Leiste: Screenshot einer E-Mail-App mit der Schaltfläche "Fenster öffnen" in der unteren App-Leiste
  • Achten Sie darauf, dass der Titel des neuen Fensters zum Inhalt des Fensters passt. Benutzer sollten zwischen den Fenstern einer App anhand der Titel leicht unterscheiden können.
  • Abonnieren Sie das consolidated event, und schließen Sie den Inhalt des Fensters, wenn das Ereignis ausgelöst wird. Das konsolidierte Ereignis tritt auf, wenn das Fenster aus der Liste der zuletzt verwendeten Apps entfernt wird oder wenn der Benutzer für die App eine Geste zum Schließen ausführt.
  • Wenn das neue Fenster das Hauptfenster der App ersetzt, sollten Sie eine benutzerdefinierte Animation für den Wechsel zwischen den Fenstern bereitstellen.
  • Aktivieren Sie neue Fenster in einer App für Szenarien, in denen die Produktivität verbessert wird und Multitasking möglich ist.
  • Entwerfen Sie neue Fenster, in denen Benutzer die jeweiligen Aufgaben vollständig durchführen können.
  • Es sollte nicht automatisch ein neues Fenster geöffnet werden, wenn Benutzer zu einem anderen Teil der App navigieren. Das Öffnen eines neuen Fensters sollte immer vom Benutzer initiiert werden.
  • Vermeiden Sie, dass der Benutzer ein neues Fenster öffnen muss, um die Hauptfunktion der App abzuschließen.

Verwandte Themen

Für Designer
Reaktionsfähiges Design – Grundlagen
Für Entwickler (XAML)
Definieren von Layouts mit XAML
CoreApplication.CreateNewView methods
ApplicationView class
ApplicationViewSwitcher class
Beispiele
Beispiele für mehrere Ansichten

 

 

Anzeigen:
© 2018 Microsoft