Tool: Visual Studio

Visual Studio-Leistungstools für Windows Store-Apps, die JavaScript verwenden

[ Dieser Artikel richtet sich an Windows 8.x- und Windows Phone 8.x-Entwickler, die Windows-Runtime-Apps schreiben. Wenn Sie für Windows 10 entwickeln, finden Sie weitere Informationen unter neueste Dokumentation]

Microsoft Visual Studio bietet verschiedene Tools zur Verbesserung der Leistung von Windows Store-Apps, die JavaScript verwenden. Unter den folgenden Links finden Sie weitere Informationen zur Verwendung dieser Tools.

Analyse des Reaktionsverhaltens der Benutzeroberfläche Erfahren Sie mehr über den UI Responsiveness Profiler, der für Windows Store-Apps mit JavaScript in Microsoft Visual Studio 2012 Update 2 und Microsoft Visual Studio 2013 zur Verfügung steht.
So erstellen Sie ein Profil von JavaScript-Code in Windows Store-Apps auf einem lokalen Computer Mit den Visual Studio-Profilerstellungstools für JavaScript können Sie Leistungsprobleme in Ihrem Code nachmessen, einschätzen und in den Griff bekommen. Erfahren Sie, wie Sie mithilfe der integrierten Entwicklungsumgebung von Visual Studio ein Profil von JavaScript-Code in Windows Store-Apps auf einem lokalen Computer erstellen.
So erstellen Sie ein Profil von JavaScript-Code in Windows Store-Apps auf einem Remotegerät Erfahren Sie, wie Sie mithilfe der integrierten Entwicklungsumgebung von Visual Studio ein Profil von JavaScript-Code in Windows Store-Apps auf einem Remotegerät erstellen.
Analysieren von Leistungsdaten in Windows Store-Apps Hier wird erklärt, wie Sie mit den Leistungsdaten für JavaScript-Code arbeiten, die in den Berichtsansichten des Profilerstellungstools von Visual Studio angegeben sind.

 

Zugehörige Tools

Windows Performance Toolkit – Technische Referenz Das Windows Performance Toolkit, das im Windows Assessment and Deployment Kit (Windows ADK) und Windows Software Development Kit (SDK) enthalten ist, besteht aus Leistungsüberwachungstools, die detaillierte Leistungsprofile von Windows-Betriebssystemen und Apps erstellen. In dieser technischen Referenz wird sowohl die Verwendung der Windows-Leistungsaufzeichnung (Windows Performance Recorder, WPR) als auch der Windows-Leistungsanalyse (Windows Performance Analyzer, WPA) behandelt.

 

 

 

Anzeigen:
© 2017 Microsoft