ScrollViewer.ChangeView(IReference(Double), IReference(Double), IReference(Single)) Method

Veranlasst, dass ScrollViewer unter Verwendung der angegebenen Offsets und des Zoomfaktors eine neue Ansicht in den Viewport lädt.

Syntax


public:
bool ChangeView(
  IReference<double>^ horizontalOffset, 
  IReference<double>^ verticalOffset, 
  IReference<float>^ zoomFactor
)

Parameter

horizontalOffset

Typ: IReference<Double> [C++] | System.Nullable<Double> [.NET]

Ein Wert zwischen 0 und ScrollableWidth, der den Abstand angibt, mit dem ein horizontaler Bildlauf des Inhalts durchgeführt werden soll.

verticalOffset

Typ: IReference<Double> [C++] | System.Nullable<Double> [.NET]

Ein Wert zwischen 0 und ScrollableHeight, der den Abstand angibt, mit dem ein vertikaler Bildlauf des Inhalts durchgeführt werden soll.

zoomFactor

Typ: IReference<Single> [C++] | System.Nullable<Single> [.NET]

Ein Wert zwischen MinZoomFactor und MaxZoomFactor, der den erforderlichen Ziel-ZoomFactor angibt.

Rückgabewert

Typ: System.Boolean [.NET] | Platform::Boolean [C++]

true, wenn die Ansicht geändert wurde, andernfalls false.

Hinweise

Sie können Parameterwerte auf null festlegen, um diese Methode zu verwenden, um nur einen horizontalen oder nur vertikalen Bildlauf durchzuführen oder nur den Zoomfaktor zu ändern.

Beispiele

Dieser Code führt zu einer ScrollViewer, die myScrollViewer genannt wird, bei der ein Bildlauf zu einem horizontalen Offset von 2 durchgeführt wird.


bool flag = myScrollViewer.ChangeView(2, null, null); 

Anforderungen

Mindestens unterstützter Client

Windows 8.1

Mindestens unterstützter Server

Windows Server 2012 R2

Namespace

Windows.UI.Xaml.Controls
Windows::UI::Xaml::Controls [C++]

Metadaten

Windows.winmd

Siehe auch

ScrollViewer
ChangeView(IReference(Double), IReference(Double), IReference(Single), Boolean)

 

 

Anzeigen:
© 2015 Microsoft